Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Hospizdienst Oldenburg

wird verwaltet von J. Narosch

Über uns

Die Zeit des Sterbens ist eine Zeit des Lebens. Im Mittelpunkt der Hospizbewegung steht der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen An- und Zugehörigen. Deren Bedürfnisse sind handlungsleitend, sowohl für die Fachkräfte, als auch für die ehrenamtlich Mitarbeitenden der Stiftung Hospizdienst Oldenburg. Ihnen möchten wir eine Unterstützung sein, ihren individuellen Weg gehen zu können und sich begleitet zu fühlen.Wir begleiten Sie in der Zeit des Sterbens und in der Zeit der Trauer.

da-sein.de ist die seit 2013 bestehende Jugend-Onlineberatung der Stiftung Hospizdienst Oldenburg. Dort können Jugendliche eine Mail-Beratung anonym und kostenfrei in Anspruch nehmen, wenn Sie durch Trauererfahrungen oder aufgrund einer eigenen lebensverkürzenden Erkrankung in eine Krise geraten sind. Unser Anliegen ist es, den Nutzer*innen durch die Methode des Schreibens einen digitalen Schutzraum für den sensiblen Themenkomplex Sterben, Tod und Trauer zu eröffnen.

Letzte Projektneuigkeit

da-sein.de - der Podcast

  J. Narosch  29. April 2021 um 13:42 Uhr

Zusammen mit dem neuen Webauftritt, ist Mitte Januar unsere eigene Podcast-Reihe gestartet. Sie ist in Zusammenarbeit mit 11 Student*innen der Jade Hochschule Wilhelmshaven entstanden und soll auch perspektivisch weiter geführt werden. In Gesprächen mit von Trauer und Tod betroffenen jungen Menschen, Trauerbegleiter*innen und Berater*innen soll das Tabuthema Tod gesellschaftsfähig gemacht werden. Aktuell sind bereits 8 Folgen online. Der Podcast ist unter anderem via Spotify und Apple Podcast verfügbar. 

weiterlesen

Kontakt

Haareneschstraße, 62
26121
Oldenburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite