Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Häuser für Waisenkinder e.V.

wird verwaltet von W. Pens (Kommunikation)

Über uns

Der gemeinnützige Verein "Häuser für Waisenkinder e.V." baut und betreibt Waisenhäuser nachhaltig in Afrika. Kindern wird ein verbindliches Zuhause geschaffen und Schulausbildung ermöglicht.
Die Gebäude werden in einer einfachen, aber speziellen Lehmbautechnik errichtet. dadurch werden Bauskosten deutlich gesenkt
Während der Bauzeit werden Arbeitsplätze für Einheimische geschaffen, Frauen werden dabei besonders gefördert.
Nach der Fertigstellung werden dauerhaft Arbeitsplätze für den Betrieb des Waisenhauses und Jugendlichen die Berufsausbildung zum "Lehmbautechniker" angeboten.

Letzte Projektneuigkeit

Sommergrüße aus Siaya

  W. Pens  17. Januar 2019 um 10:05 Uhr
Unglaublich, aber wahr: In Siaya ist gerade Hochsommer, die Trockenzeit hat begonnen. 30 Grad, eine leichte Brise, Vogelgezwitscher, Obsternten.  

Das Projekt hat dadurch aber keine Sommerferien, ganz im Gegenteil: Seit dem 3. Januar sind die Schultüren wieder geöffnet. Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass die Schule existiert, sodass viele neue Kinder aufgenommen wurden!
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/008/667/199533/limit_600x450_image.jpeg



So auch Devian. Seine Mutter ist verschwunden, keiner weiß, ob sie noch lebt, der Vater ist Alkoholiker, seine Großmutter versorgt ihn. Oder die schüchterne Elisabeth, die sich nicht traut zu reden. Ihr Cousin erklärte später, dass ihre Eltern gestorben seien und sie nun bei ihnen lebe. Langsam tauen sie auf und knüpfen neue Freundschaften.  Das Projekt wird also gebraucht, und damit es weiter vorangeht, sind Anfang Januar zwei neue Freiwillige aus Deutschland angekommen. Ans ist eine Gartenfee, die sich mit Permakultur und dynamischen Agroforst auskennt und noch Großes vollbringen wird. Julia ist Bauingenieurin und Organisationstalent und wird Meike ablösen, deren Zeit in Siaya nun bald vorbei ist. Ein Hoch auf diese drei Frauen!  
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/008/667/199534/limit_600x450_image.jpeg



Auch neben dem Schulbetrieb ist viel los: Küchenbau, Einzäunung des Maisfeldes und des Waisenhauses, Fertigstellung des Schultors.  Vieles haben wir bereits erreicht, mehr noch muss es werden.  

Unterstütze die Arbeit in Siaya jetzt mit deiner Spende, egal wie viel.

DANKE!


P.S.: Komm am Samstag, den 26.01.2019 nach Hennef, um zu hören, was Meike zu berichten hat! ZEIT: 16 Uhr ORT: Gemeindesaal Christuskirche - Beethovenstraße 44 (Ecke Bonner Straße), 53773 Hennef (Sieg) - Raum Markus (rechts hinten an der rechten Seite des Gemeindesaals)
weiterlesen

Kontakt

Kurt-Schumacher-Str. 7
53773
Hennef
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite