Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ingenieure ohne Grenzen e.V.

wird verwaltet von J. Geffers (Kommunikation)

Über uns

Ingenieure ohne Grenzen e.V. wurde 2003 von neun Ingenieuren und einem Volkswirt in Deutschland gegründet und ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation. Unsere Projekte haben stets das Ziel direkt zu helfen, neue Chancen auf eigene Entwicklung zu geben und nachhaltig zu wirken. Das heißt konkret, wir entwickeln zusammen mit den Menschen vor Ort praktikable Lösungen. Dies kann eine Brücke sein, um zu einem Krankenhaus zu gelangen oder auch der Aufbau einer Wasserversorgung, um die Kindersterblichkeit zu verringern. Wir glauben, dass oftmals erst die Verbesserung der Infrastruktur eine weitere erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit möglich macht.

Letzte Projektneuigkeit

Reisebericht aus Kamerun

  Esther S.  04. April 2019 um 15:57 Uhr

 Auch dieses Mal hat unser Reiseteam viel Neues aus Kamerun zu berichten. Ein dreiköpfiges Team war zwei Woche vor Ort und hat viele Gespräche geführt, neue Pläne erarbeitet und Verträge abgeschlossen. So war eine Evaluation des Projektstandes, die Unterstützung und Nachschulung des Projektteams sowie die Projektplanung und -steuerung möglich. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/017/025/203889/limit_600x450_image.jpg

In der Woche konnten viele intensive Gespräche mit dem Projektteam unseres Partners ACREST vor Ort geführt werden. Dabei wurden Interviews mit den Projektmitgliedern geführt und Vorschläge für Arbeitsverträge des kamerunischen Projektteams entwickelt. Außerdem wurden in Projektbesprechungen Strukturen, Zeitplan und Verantwortlichkeitsbereiche definiert. Auch fachliche Gespräche und praktische Arbeiten kamen nicht zu kurz. Es konnten Nachschulungen in den einzelnen Verantwortlichkeitsbereichen durchgeführt werden und die aktuell in Arbeit befindliche Turbine fertiggestellt werden. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/017/025/203894/limit_600x450_image.jpg

Zusätzlich hat sich unser Team noch mit Paul Nyuoh getroffen. Er hat im Oktober 2017 an einem unserer Turbinenworkshops in Kamerun teilgenommen. In diesem Workshop wurde ihm der Bau, die Installation und Wartung der Turbine sowie das technische Hintergrundwissen vermittelt. Nun möchte Paul mit der Turbine eine kleine Firma gründen. Hierfür hat er bereits einen Businessplan erstellt, erste Turbinen gebaut und Standorte für eine Installation gesucht. Wir haben ihn in Kamerun zur Vermessung der Installationsstelle und bei der Arbeit in der Werkstatt zur Turbinenherstellung begleitet. Daraufhin konnten im gemeinsamen Gespräch weitere Verbesserungen umgesetzt und sein Businessplan evaluiert werden. 
 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/017/025/203891/limit_600x450_image.jpg

Somit war unsere kurze Reise nach Kamerun erfolgreich und neue Pläne konnten gefasst werden. Unser Projektteam ist wieder gut in Regensburg angekommen und die nächsten Schritte sind in der Vorbereitung.  

Bis dahin,  
Eure Regionalgruppe Regensburg der Ingenieure ohne Grenzen 



weiterlesen

Kontakt

Greifswalderstr. 4
10405
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite