Deutschlands größte Spendenplattform

Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Darmstadt

wird verwaltet von J. Born

Über uns

Die „Gewaltfreie Kommunikation und Mediation in Kenia“ ist ein Projekt des D-A-CH Vereins deutsch sprechender Gruppen für Gewaltfreie Kommunikation, GFK e.V.
 Dabei stehen Konfliktlösung und Prävention im Mittelpunkt, die von geschulten Mediatoren angeleitet werden. Träger des Projekts sind aktuell das Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Darmstadt-Südhessen e. V. und lokale Gruppen und Organisationen z.B. Peace Ambassadors Kenya, PAK und Amanasie in verschiedenen Orten in Kenia.
www.gewaltfrei-darmstadt.org/projekte/zahlen-daten-fakten-mediation-in-kenia/
www.gewaltfrei-darmstadt.org/projekte/marsabit-konflikt-und-versöhnung/
www.gewaltfrei-darmstadt.org/projekte/english-mediation-between-pastoral-nomads/

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.392,83 € Spendengelder erhalten

  J. Born  16. März 2022 um 16:19 Uhr

Wegen der zu erwartenden Lebensmittelknappheit beginnen wir mit der landwirtschaftlichen Ausbildung bereits vor dem Bau der Schule. Das Gelände von 0,7 ha dafür wurde gestiftet und befindet sich seit 16. Januar 2022 im Eigentum der eigens gegründeten CBO 2122/22, Nonviolent Communication Rusinga. Das Gelände wird umzäunt, um zu verhindern, dass freilaufende Tiere die Saat bzw. Ernte abfressen. Die Kosten betragen EUR 1800 für Material und Löhne. Weiterhin ist eine 600m lange Bewässerungsleitung geplant, Kosten 800EUR.

weiterlesen

Kontakt

Zimmerstr.10
64283
Darmstadt
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite