Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 tv logo pos rgb

Tropica Verde e.V.

managed by Lisa N. (Communication)

About us

Through activities involving environmental education and public engagement, TROPICA VERDE informs on the importance of tropical forests for mankind and nature.
The aim is to increase general awareness about the consequences of the destruction of this unique habitat and to present possible courses of action which we all can take.

In addition, by supporting local cooperation partners in Costa Rica, TROPICA VERDE itself participates in specific projects related to nature conservation and the protection of species.

Latest project news

Latest news

"Juhuuu, die Schule geht wieder los!" - Waren überhaupt Ferien?

  Lisa N.  30 March 2018 at 10:40 PM
Ja, in Costa Rica waren Ferien. Bis Anfang März. Fast 3 Monate haben die Kinder und Jugendlichen in dieser Zeit des Jahres frei. Diese Regelung stammt noch aus der Zeit der Kaffeeernte: Damit zur Hochsaison der Ernte alle helfenden Hände zur Verfügung standen, wurden die Schulferien in diese Monate gelegt.

Jetzt hat das neue Schuljahr hat begonnen - und damit auch unser Umweltbildungprogramm!

Seit 2014 unterstützen wir zusammen mit unserem lokalen Partner ACBTC Schulprojekte, Ausflüge in den Regenwald, Workshops in 3 nahegelegenen Schulen rund ums Thema Umwelt und Nachhaltigkeit sowie das Festival Ambiental por la Vida - wortwörtliche das "Umweltfest für das Leben". Denn sie haben erkannt: Wald bedeutet Leben!

Umweltbildung ist leider kein integraler Bestandteil der staatlichen Schulbildung, weshalb diese Aufgabe oft Organisationen übernehmen, denen ein ressourcenschonender Umgang am Herzen liegt. So wie der Asociación Córredor Biológico Talamanca-Caribe, der ACBTC. Dieses Jahr geht es vor allem um die Wichtigkeit des Regenwaldes vor dem Hintergrund des Klimawandels.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/015/813/183934/limit_600x450_image.jpg

Am 20.03. fand der erste Workshop dieses Jahres in der Aula der "Schule Kleiner Strand" (= Escuela Playa Chiquita) statt. Es ging um die Wichtigkeit des Waldes für die Tierwelt - also sprach man von wilden Tieren, Haustieren - und den Haustieren, die durch ihre Besitzer zu wilden Tieren werden. Auch wenn sich das ganz witzig anhört, ist es leider kein Scherz: Ausgesetzte Hunde stellen beispielsweise ein großen Problem für Faultiere dar, die ihre Bäume verlassen müssen um (die leider immer mehr werdenden) Straßen zu überqueren. Auf dem Boden sind sie nicht mehr getarnt und durch ihre Langsamkeit ein gefundenes Fressen für die oft ausgehungerten Hunde.
Es ging aber nicht nur um Probleme, sondern es wurden auch die vielen wichtigen Aktivitäten des Waldes besprochen. Die Kinder lernten die vielen verschiedenen, für Menschen, Tiere und Pflanzen wichtigen Ökosystemdienstleistungen des Waldes kennen.

"Was, du weißt auch nicht was das ist?"

Ökosystemdienstleistungen bezeichnen die Vorteile beziehungsweise "Gewinne", die ökologische Systeme für die restliche Erde - primär aus Sicht des Menschen - erbringen. Dazu zählen Dinge, die wir alle nutzen, wie Medizin, Sauerstoff, Schatten, Nahrung. Der Wald als Beispiel ist außerdem wichtig für den Wasserkreislauf, stellt einen biologischen Korridor dar, bietet Platz für die Reproduktion und vieles mehr. Wir verdanken ihm die Bereitstellung unserer Lebensgrundlagen - seine Existenz ist also für uns alle sehr viel wert !
continue reading

Contact

Kasseler Str. 1a
60486
Frankfurt am Main
Germany

Visit our website