Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

The Poetry Project

Fill 100x100 default

Seit zwei Jahren treffen sich allein geflüchtete Jugendliche und ihre Mentoren der Gedichte-Werkstatt regelmäßig zu Schreib-Workshops in Berlin. Die jungen Poeten schreiben über die Flucht und ihr neues Leben in Deutschland.

S. Koelbl von The Poetry Project e.V.Nachricht schreiben

Seit zwei Jahren treffen sich allein geflüchtete Jugendliche und ihre Mentoren der Gedichte-Werkstatt regelmäßig zu Schreib-Workshops in Berlin. Die jungen Poeten schreiben über die Flucht und ihr neues Leben in Deutschland. Ihre Gedichte handeln von Todesangst, Sehnsucht und Fremdheit. In öffentlichen Lesungen, etwa auf dem Internationalen Literaturfestival Berlin, treten die Neuankömmlinge damit in einen bewegenden Dialog mit den Deutschen.

Die Geflüchteten sind gewöhnliche Jugendliche aus Afghanistan und dem Iran mit unterschiedlichsten Bildungshintergründen.
Ziel des Poetry Projects ist es, die Sprachlosigkeit zwischen Deutschen und hierher Geflüchteten zu überwinden. Wenn das Schreiben und Vortragen von Gedichten und Geschichten diese Annäherung vermag, möchte das Poetry Project dies nutzen.

Das Modell soll künftig ein Integrations-Instrument sein für Schulen und Nachbarschaftsinitiativen, die mit Neuankömmlingen arbeiten und vor der Aufgabe stehen, die Fremdheit auf beiden Seiten zu überwinden. Die Poesie erwies sich dabei als tragfähige Brücke.
Angestrebt werden optimalerweise Mentorenschaften zwischen deutschen Familien und aus Kriegsgebieten angekommenen Kindern, Jugendlichen, allein Gekommenen und Familien. Mentorenschaften schaffen die entscheidende Entlastung für alle Seiten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten