Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Skills Centre Nairobi

Nairobi, Kenia

Skills Centre Nairobi

Fill 100x100 default

Unsere Handwerksschule ermöglicht Jugendlichen aus den Slums von Nairobi im Anschluss an die Schulausbildung den Einstieg ins Berufsleben.

W. Paulig von Promoting Africa e.V.Nachricht schreiben

Helfen Sie uns jungen Menschen aus dem Slum eine Perspektive zu geben! Der Verein Promoting Africa e.V. betreibt zusammen mit einem kenianischen Partnerverein Youth Support Kenya seit 2012 eine Berufsschule nach dem Vorbild der dualen Ausbildung. Vor allem für junge Frauen und Männer aus den Slums von Nairobi erhalten dort eine berufliche Perspektive. In der Berufsschule, dem Skills Center, werden jährlich 100 bis 140 Berufsschüler ausgebildet. Derzeit erfolgen Ausbildungen in Elektrik, Fotovoltaik, Automechanik, Schweißen, Schreinern, Schneidern, Hair-Dressing, Kochen und Backen, ab Anfang 2018 außerdem Zweiradmechanik. 

Die Automechaniker sind derzeit in zwei kleinen Behelfsbauten (Wellblech) auf gepachtetem Gelände im Dorf untergebracht. An der Hauptstraße, circa 3 km von der Schule entfernt, steht ein Grundstück von 2100 m2 zum Verkauf. Dieses Gelände will der Verein erwerben und darauf ein Mobilitätszentrum errichten: Werkstätten und Klassenräume für Kfz Mechaniker und Zweiradmechaniker, außerdem ein Bistro, in dem Backwaren aus der Berufsschule angeboten werden. Zudem soll hier die Produkte der anderen Ausbildungsrichtungen ausgestellt und angeboten werden. Neben dem technischen Training ist auch Betriebsführung und Kundenorientierung Teil der Ausbildung. Das Ziel ist es, dass die Schule 50% der Kosten selbst erwirtschaftet. 

Mit Ihrer Hilfe wollen wir den Grund für das Mobilitätszentrum erwerben. 1 m2 kostet uns 25 €. Helfen Sie uns jungen Menschen aus dem Slum eine Perspektive zu geben!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten