Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Menschenrechte

wird verwaltet von Alexandra Ripken

Über uns

Der Ethiopian Human Rights Council (EHRCO) wurde 1991 als unabhängige, gemeinnützige und unparteiische Nichtregierungsorganisation gegründet. Er ist damit die älteste unabhängige Menschenrechtsorganisation des Landes.

Der EHRCO hat es sich zum Ziel gesetzt, die Achtung der Menschenrechte, den Aufbau eines demokratischen Systems und die Rechtsstaatlichkeit in Äthiopien zu fördern.

Zentraler Tätigkeitsbereich sind Untersuchungen und Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Äthiopien. Außerdem bietet der EHRCO Menschenrechtsbildung für zivilgesellschaftliche sowie staatliche Akteur_innen an. Opfer von Menschenrechtsverletzungen können kostenlosen Rechtsbeistand vom EHRCO erhalten, der auch als Beobachter an Prozessen teilnimmt. Zudem hat die Organisation einen Beobachterstatus bei der Afrikanischen Union.

Die Stiftung Menschenrechte wickelt die Spenden an den EHRCO ab.

Kontakt

Zinnowitzer Str. 8
10115
Berlin
Deutschland

Alexandra Ripken

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite