Change the world with your donation

Stiftung Menschenrechte

managed by Alexandra Ripken

About us

Der Ethiopian Human Rights Council (EHRCO) wurde 1991 als unabhängige, gemeinnützige und unparteiische Nichtregierungsorganisation gegründet. Er ist damit die älteste unabhängige Menschenrechtsorganisation des Landes.

Der EHRCO hat es sich zum Ziel gesetzt, die Achtung der Menschenrechte, den Aufbau eines demokratischen Systems und die Rechtsstaatlichkeit in Äthiopien zu fördern.

Zentraler Tätigkeitsbereich sind Untersuchungen und Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Äthiopien. Außerdem bietet der EHRCO Menschenrechtsbildung für zivilgesellschaftliche sowie staatliche Akteur_innen an. Opfer von Menschenrechtsverletzungen können kostenlosen Rechtsbeistand vom EHRCO erhalten, der auch als Beobachter an Prozessen teilnimmt. Zudem hat die Organisation einen Beobachterstatus bei der Afrikanischen Union.

Die Stiftung Menschenrechte wickelt die Spenden an den EHRCO ab.

Latest project news

Wir haben 1.950,00 € Spendengelder erhalten

  Alexandra Ripken  22 June 2022 at 12:22 PM

 Die Recherche, Dokumentation und Aufklärung von Menschenrechtsverbrechen sind die zentralen Aufgaben vom EHRCO, dazu kommen kostenlose Rechtsberatung und Lobbyarbeit. 

continue reading

Contact

Zinnowitzer Str. 8
10115
Berlin
Germany

Alexandra Ripken

New message
Visit our website