Deutschlands größte Spendenplattform

Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen

wird verwaltet von Margret Löther

Über uns

Der Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen unterstützt seit 1982 die angemessene Nutzung der ehemaligen Synagoge, informiert über das jüdische Leben in Vergangenheit und Gegenwart und will zu Verständigung und Toleranz beitragen. Zu den Veranstaltungen und Aktivitäten gehören auch Führungen über den Jüdischen Friedhof Rödelsee, die Organisation von Friedhofspflegetagen, Recherchen, besonders auch für Nachfahren, und der Aufbau eines Netzwerks der Gemeinden, aus denen jüdische Bürger auf den Bezirksfriedhof beerdigt wurden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 243,75 € Spendengelder erhalten

  Margret Löther  17. Juni 2022 um 14:35 Uhr

Die Übersetzung von 300 Grabsteinen aus dem Hebräischen soll der vertieften Dokumentation des Rabbinatsfriedhofs Rödelsee dienen und zur Nutzung durch unterschiedliche Zielgruppen publiziert werden. Die Erschließung von Inschriften ist Teil des Groß- und Dauerprojekts "Netzwerk Jüdischer Friedhof Rödelsee", in dem die Sicherung, Erforschung und regionale kulturelle Einbindung des Bezirksfriedhofs (Belegung seit dem 15. Jahrhundet durch rund 20 jüdische Gemeinden) betrieben wird.

weiterlesen

Kontakt

Landwehrstr. 1
97318
Kitzingen
Deutschland

Margret Löther

Nachricht schreiben