Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Serve the City Hannover e.V.

wird verwaltet von Linda Wehle

Über uns

Serve the City Hannover e.V. schafft Möglichkeiten, damit sich Menschen über soziale Grenzen hinweg begegnen können. Das geschieht auf ganz praktische Weise: in Kurzzeit-Projekten kann sich jede*r Bewohner*in der Stadt gemeinsam im Team ganz nach dem Motto: "Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut"! für einen begrenzten Zeitraum für unterschiedliche Zielgruppen, Anlässe und Problemstellungen investieren und so Hannover zu einer l(i)ebenswerteren Stadt machen. Ob zwei Stunden lang Senioren zu einem Konzert begleiten, einen Vormittag lang gemeinsam mit Geflüchteten Hochbeete bauen, oder den benachbarten Spielplatz auf Vordermann bringen - durch die Vielfältigkeit der angebotenen Projekte kann jede*r über den eigenen Tellerrand hinausblicken und die eigenen Fähigkeiten auf neue Art und Weise einsetzen. STCH ist Teil der internationalen Initiative Serve the City, die 2005 in Brüssel gegründet wurde. Seitdem hat die Idee von STC weltweit in über 100 Städte Einzug gehalten.

Letzte Projektneuigkeit

Neue Projekte im März | Rückblick 28-Tage-Challenge

  Linda Wehle  22. März 2021 um 14:29 Uhr

In den letzten Wochen haben wir wieder zwei neue Projekte entwickelt:
 
- Ostergrüße verschenken
- Post für das Seniorenzentrum St. Martinshof

Du hast Lust, dich bei einem unserer Projekte zu beteiligen? Dann lies weiter!
Ostern steht vor der Tür und auch in diesem Jahr wird das Osterfest wieder anders verlaufen als unter normalen Bedingungen. Doch Trübsal blasen gibt es bei uns nicht! Stattdessen wollen wir gemeinsam so vielen Menschen wie möglich das Osterfest versüßen. Bist Du dabei?
 
 Außerdem blicken wir auf zwei tolle Projekte zurück:
- 28-Tage-Challenge
- Dankeschöns für medizinisches Personal

Mach' mit! Ostergrüße verschenken
Wir möchten den Bewohner*innen und Mitarbeitenden verschiedener Einrichtungen rund 270 Ostergrüße zukommen lassen. Unter den Beschenkten werden sich Bedürftige, Senior*innen und Menschen mit Beeinträchtigungen befinden. ⁠Der Kreativität bezüglich des Inhaltes und der Gestaltung der Tüten sind keine Grenzen gesetzt! Hast du Lust, einige Butterbrottüten und/oder 1-2 größere Tüten mit ein paar Kleinigkeiten zu bestücken? ⁠
www.servethecity-hannover.de/events/ostergruesse-verschenken/

Post für das Seniorenzentrum St. Martinshof
In vielen sozialen Einrichtungen herrscht noch Ausnahmezustand und viele Bewohner*innen von Unterkünften und Heimen fühlen sich weiterhin einsam. Im Seniorenzentrum St. Martinshof wird weiterhin – in kleinen Gruppen – an jedem Morgen die bewährte Morgenrunde durchgeführt. Bereits im Frühjahr 2020 haben wir kleine postalische Grüße „von außen“ zugeschickt, die während der Morgenrunde vorgelesen wurden. Dieses möchten wir in diesem Frühjahr wiederholen: eine Postkarte mit ein paar netten Worten, ein Brief mit einer Geschichte, ein gemaltes Kinderbild… So wird den Bewohner*innen vermittelt, dass es Menschen gibt, die an sie denken. Möchtest auch du Frühlingsgrüße versenden?
www.servethecity-hannover.de/events/post-fuer-das-seniorenzentrum-st-martinshof-2/

Rückblick: 28-Tage-Challenge
Was für Zahlen! Im Februar 2021 fand unsere 28Tage-Challenge statt. Gemeinsam wollten wir dem Corona-Blues trotzen und den Februar ganz aktiv und für den guten Zweck nutzen. Elf Teilnehmende haben sich der Challenge gestellt und joggend, radfahrend, wandernd, walkend und spazierend insgesamt 1936,6 Kilometer zurückgelegt! Mit jedem Kilometer wurden Spenden für die Arbeit von Serve the City Hannover e. V. gesammelt. Bisher wurden uns Spenden in Höhe von knapp 2500 Euro überwiesen! Wir freuen uns riesig über diese Ergebnisse! Vielen Dank an alle Teilnehmenden, die Wind und Wetter getrotzt haben und allen Unterstützer*innen, die mit ihrer Spende die Teilnehmenden angespornt haben! Die meisten Kilometer hat Nils zurückgelegt und die meisten Spenden hat Fabio eingesammelt! Beide freuen sich nun über einen Gutschein für ein Café / ein Restaurant ihrer Wahl im Wert von jeweils 20 Euro.
 
Rückblick: Dankeschöns für medizinisches Personal In den letzten Monaten wurden insgesamt 75 Päckchen gepackt und liebevoll gestaltet.
Die Päckchen wurden bei den vier Corona Stationen der MHH, allen 36 Stationen der Psychatrie in Wunstorf, sowie allen Stationen des Vinzenzkrankenhauses abgegeben. Bald werden noch Päckchen das Personal der Rettungswache der Johanniter Unfallhilfe erreichen.
Alle Beschenkten haben sich sehr über die Aufmerksamkeit gefreut! 
Vielen Dank an alle helfenden Hände für diese tollen Päckchen!
 
 

weiterlesen

Kontakt

Badenstedter Straße 10
30449
Hannover
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite