Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Serve the City Hannover - Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut!

Hannover, Deutschland

Serve the City Hannover - Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut!

Hannover, Deutschland

Serve the City Hannover bietet soziale Kurzzeit-Projekte an, in denen sich jede*r ganz nach dem Motto: "Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut"! unkompliziert und vielfältig engagieren und so Hannover zu einer l(i)ebenswerteren Stadt machen kann.

Linda Wehle von Serve the City Hannover e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Serve the City Hannover e.V. bietet Kurzzeit-Projekte an, in denen sich jede*r Bewohner*in der Stadt gemeinsam im Team für einen begrenzten Zeitraum für unterschiedliche Zielgruppen, Anlässe und Problemstellungen einbringen und so Hannover zu einer l(i)ebenswerteren Stadt machen kann.  Egal, ob man sich eine Stunde, einen Tag oder eine Woche lang engagieren möchte - ganz nach unserem Motto: "Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut"! schaffen wir unkomplizierte Möglichkeiten, damit sich Menschen über soziale Grenzen hinweg begegnen und helfen können. 

Attraktiv ist diese neue Form des Kurzzeit-Engagements besonders für Personen, die neben Beruf, Familie, Hobbies und Freunden keine Zeit für ein langfristiges Ehrenamt haben, sich aber dennoch ab und zu sozial engagieren wollen. Zudem bieten wir für einige einen leichteren Einstieg in ein dauerhaftes Ehrenamt, da zunächst ohne langfristige Verpflichtungen verschiedene Interessenbereiche ausprobiert werden können.

Ob zwei Stunden lang Senioren zum Konzert begleiten, einen Vormittag lang gemeinsam mit Geflüchteten Hochbeete bauen, oder den benachbarten Spielplatz auf Vordermann bringen - durch die Vielfältigkeit der angebotenen Projekte kann jede*r über den eigenen Tellerrand hinausblicken und die eigenen Fähigkeiten auf neue Art und Weise einsetzen.

Dazu arbeiten wir zum einen mit lokalen Einrichtungen und Initiativen zusammen und zum anderen kann jede*r mit unserer Unterstützung die persönliche Herzensangelegenheit in ein eigenes Projekt umwandeln.

Viele unserer Projekte sind z.B. mit Materialkosten, Druck, Porto, etc. verbunden, die sich im Laufe des Jahres zu einem beachtlichen Budget aufsummieren. Darüber hinaus wollen wir uns als Verein weiter professionalisieren und z.B. perpektivisch ein eigenes Büro anmieten, um in der Stadt präsent und sichtbar zu sein.  Derzeit arbeiten wir noch mit privaten Mitteln von Zuhause aus.

Mit Deiner Spende hilfst Du uns dabei, Planungssicherheit für die Vereinsarbeit und auch eine gewisse Freiheit für die Umsetzung unserer Projekte zu erlangen. 
-------------------------------------------------------------------

Einige Beispiele für Kostenpunkte aus der Vergangenheit: Material und Pflanzen für Hochbeete im Flüchtlingsheim, Lebensmittel für Kochsessions mit Frauen einer Obdachlosenunterkunft, Bastelmaterial für Adventskalender für einsame Senioren oder auch Brötchen schmieren für Obdachlose. 

---> alle weiteren Informationen dazu und einen Überblick über alle Projekte findest du natürlich auf unserer Website!
Zuletzt aktualisiert am 29. April 2020