Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

LAIKA - Trost auf vier Pfoten e.V.

wird verwaltet von Ingrid Littmann

Über uns

LAIKA - Trost auf vier Pfoten e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der tiergestützte Trauerbegleitungen für Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene sowie ihre Angehörigen anbietet.

Auf dem Begegnungs- und Gnadenhof "Dorf Sentana" wo unsere Räumlichkeiten sind, können uns Kinder, Jugendliche und ihre Familien, bei denen eine nahestehende Person oder ein geliebter Tiergefährte verstorben ist begleiten und erfahren Unterstützung im Trauerprozess.

LAIKA gibt Raum, sodass Gefühle ausgelebt, ausgesprochen und verarbeitet werden können.

Die Tiere helfen, das Herz zu öffnen und spenden Trost, während Kinder und Jugendliche Schritt für Schritt lernen, sich in einer 'neuen Welt' ohne die verstorbene Person (oder das verstorbene Tier) zurecht zu finden.

LAIKA gehört zur Landesinitiative "Starke Seelen" NRW.

Letzte Projektneuigkeit

Unsere Arbeit läuft weiter

  Ingrid Littmann  09. April 2020 um 09:14 Uhr

Liebe Spenderinnen und Spender,

durch Corona hat sich auch unsere Arbeit maßgeblich verändert. Die Art und Weise, wie wir mit den Menschen, die unsere Hilfe suchen, in Kontakt treten, wie wir beraten, unterstützen, begleiten können – all das muss gerade neu ausgelotet werden.

Und ja, das ist fordernd, doch in den Zeiten digitaler Medien heißt das nicht, dass wir für die trauernden Kinder, Jugendlichen und ihre Familien, die sonst zu uns auf den Hof kommen, oder gekommen wären, nicht mehr da sind. Es heißt vielmehr, dass wir jetzt erst recht in Kontakt gehen und in Austausch treten, dass wir noch bestimmter, entschlossener und hoffnungsvoller Wege suchen, um als Wegbegleiter*innen in der Trauer weiterhin da zu sein. Aktiv suchen wir nach Möglichkeiten, die für jede*n Einzelne*n funktionieren:

Wir beraten telefonisch, wir sind präsent auf Facebook und Instagram und wir vergessen nicht, dass Kinder und Jugendliche mit Verlusterfahrungen und ihre Familien gerade in dieser Zeit größerem Stress, Verlustängsten und Sorgen ausgesetzt sind. Eine Krankheit wie Corona, die unser persönliches und gesellschaftliches Leben so auf den Kopf stellt, nimmt vielen die Sicherheit, die sie in den Begleitungen gewinnen konnten und weckt die Furcht vor weiteren Verlusten. Mit diesem Bewusstsein bleiben wir entschlossen daran, Familien weiterhin mit Tat und Rat zur Seite zu stehen, um Momente der Einsicht, Zuversicht, aber auch der Leichtigkeit zu schenken.

Mehr denn je zuvor, sind wir dafür auf Ihre Spenden angewiesen. LAIKA steht nicht still, wir arbeiten weiter und brauchen auch weiterhin finanzielle Unterstützung um so gut es geht unserem Auftrag nachzukommen, trauernde Kinder und Jugendliche zu unterstützen. 


weiterlesen

Kontakt

Quellenhofweg 114
33617
Bielefeld
Deutschland

Ingrid Littmann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite