Deutschlands größte Spendenplattform

Frauenmusikzentrum e.V.

wird verwaltet von S. Hoefling

Über uns

Das Frauenmusikzentrum (fmz) wurde vor 31 Jahren gegründet.
Das Ziel war und ist, Frauen eine Plattform für das Ausprobieren und die Umsetzung kreativer Ideen zu bieten. Das Haus im Ottenser Hinterhof ist ein Proberaumzentrum für über 100 Musikerinnen*. Die bunte Vielfalt der Musikszene in Deutschland findet sich hier generationsübergreifend wieder: Junge Mädchen im Punkrockfieber treffen auf die Gründerinnen-Bigband, das Heavymetalprojekt auf Computersoundcracks.

Das fmz ist seit seiner Gründung Raum für vielfältige kulturpolitische, feministische und vor allem musikalische Aktivitäten. In den 30 Jahren ist ein bundesweites Netzwerk entstanden, aus dem heraus sich ein breites Spektrum von Projekten wie z.B. „espressiva“ und „SISTARS - das bundesweite Mädchenbandcoaching“ entwickelte.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 497,25 € Spendengelder erhalten

  S. Hoefling  06. Januar 2021 um 15:41 Uhr

Damit unsere Schlagzeuge gut klingen, müssen diese regelmäßig gewartet und mit neuen Fellen ausgesattet werden. Eure Spendengelder helfen dabei, dass es allen Mitfrauen wieder möglich ist, auf unseren Schlagzeugen zu trommeln! Vielen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Große Brunnenstraße 63a
22763
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite