Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

URIDU gGmbH

wird verwaltet von F. Heyne

Über uns

URIDU ist eine gemeinnützige, unabhängige Organisation, die Landfrauen in Entwicklungs- und Schwellenländern stark machen will. Unsere Hilfe richtet sich vor allem an Frauen und Mädchen, die nicht lesen und schreiben können. Diesen Frauen stellen wir lebenswichtige Informationen in ihrer Muttersprache mit Hilfe von solarbetriebenen MP3-Playern, mobilen Web-Applikationen und dedizierten humanitären WLAN-Hotspots zur Verfügung.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 58,50 € Spendengelder erhalten

  F. Heyne  07. August 2019 um 14:16 Uhr

Leider können wir das Projekt in Nepal auf unabsehbare Zeit nicht wie geplant umsetzen, da unser dafür vorgesehener Südpartner nicht mehr dafür zur Verfügung steht. Wir müssen einen neuen, zuverlässigen Projektpartner finden - das ist aufwändig und kostet Zeit. 

Allerdings war die Arbeit, die wir bisher in das Projekt gesteckt haben, nicht umsonst: Normalerweise lassen wir unsere Inhalte von Freiwilligen in die jeweils benötigte Sprache übersetzen (über ein Crowd-Translation-Projekt im Internet: https://crowdin.com/project/uridu). Aktuell sind dort schon über 100 Sprachen in Bearbeitung. 

Bei manchen, eher ausgefallenen Sprachen finden wir dort aber nicht genügend Freiwillige. Dann greifen wir auch auf bezahlte Übersetzer zu. Bei der Sprache Nepali war das der Fall: hier fanden wir über die Plattform "Upwork" eine Übersetzerin, die knapp die Hälfte unserer URIDU-Inhalte für uns übersetzt hat (die zweite Hälfte der Übersetzung haben wir über Freiwillige geschafft). Aktuell suchen wir dort gerade noch nach einer Nepali-Muttersprachlerin, die das Einsprechen der fertig übersetzten Texte für die Audio-Version übernimmt.
Die auf diese Weise erarbeiteten Inhalte auf Nepali zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Familienplanung, Suizidprävention etc. werden am Ende 12 Stunden Audio-Content bzw. 400 Fragen und Antworten in Textform umfassen. Diese können wir jetzt zwar nicht (wie ursprünglich vorgesehen) in dem geplanten Projekt in Nepal nutzen. Aber wir werden sie als frei verfügbare Hörinhalte in unserer Webapplikation www.audiopedia.app bzw. als Textinhalte auf uridu.com für jedermann zugänglich machen. Zudem können die Hörinhalte kostenlos heruntergeladen werden, um so zum Beispiel auf kostengünstigen MP3-fähigen Lautsprechern oder auf SD-Karten für Mobiltelefone verfügbar gemacht zu werden. 

Auf diese Weise können nach der Fertigstellung nicht nur Privatpersonen, sondern natürlich auch NGOs, Schulen, Krankenhäuser oder andere interessierte Institutionen in Nepal diese Inhalte sowohl in Schrift- als auch in Audio-Version problemlos in ihren Projekten nutzen. Wir werden alle unsere Kontakte in Nepal selbstverständlich sofort nach Fertigstellung der Inhalte über diese Möglichkeit informieren und um weitere Verbreitung bitten. 

Für die Übersetzungsleistung über Upwork haben wir US$ 205,50 bezahlt. 
Mit den beantragten Spendengeldern von betterplace können wir einen Teil dieser Kosten decken. Herzlichen Dank dafür! 

weiterlesen

Kontakt

Hahnenbachstraße 21
76855
Annweiler
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite