Deutschlands größte Spendenplattform
5

Beendet Wiederverwendbare Damenbinden für Uganda

Ein Projekt von URIDU gGmbH
in Kyamuliibwa, Uganda

Wir haben 68,25 € Spendengelder erhalten

F. Heyne
F. Heyne schrieb am 18.03.2020

Von diesem Geld werden drei solarbetriebene MP3-Player angeschafft. In der lokalen Sprache Luganda wird auf diesen erklärt, warum Stoffbinden für die Menstruationshygiene besser sind als die sonst ortsüblichen Varianten (z. B. Blätter, Gräser, Zeitungspapier usw.). Zusätzlich werden wichtige Informationen rund um das Thema Frauengesundheit und Menstruationshygiene allgemein, sowie natürliche Methoden der Empfängnisverhütung erklärt. Diese Inhalte werden den Schülerinnen der Nähgruppen während des Unterrichts (zusätzlich zur praktischen Anleitung) vorgespielt. 

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.