Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1519130356 visawie logo fertig

VisaWie? FF e.V.

wird verwaltet von Patrick J. (Kommunikation)

Über uns

Die „VisaWie?“-Kampagne ist eine Gemeinschaftsaktion zahlreicher Akteur*innen, die sich für umfassende Veränderungen in der deutschen bzw. europäischen Visavergabepraxis einsetzen.

Menschen mit deutschem Pass dürfen in fast jedes Land der Welt reisen. Wer aber darf andersherum nach Deutschland kommen? Den meisten Menschen bleibt diese Möglichkeit verwehrt.

Mit unseren vielfältigen Projekten wollen wir die Diskriminierungen in der Visavergabe sichtbar machen und einen Veränderungsprozess anstoßen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Das Bullshit-Bingo geht weiter

  Aaron S.  24. Juli 2018 um 14:13 Uhr

Liebe Interessierte,

die Nachrichten sind voll mit Wortkonstrukten wie "Sichere Herkunftsländer", "Befristete Visa", "Fachkräftemangel", "Asyltourismus" und viele mehr. Wir wollen diese Konstrukte in der neuen Ausgabe des Spiels durch Zynismus entwaffnen. 

Auf dem Projekttreffen letzte Woche haben wir dazu die Aktionskarten weiterentwickelt und verfeinert. Eine dieser Aktionskarten ist die "Doppelte Staatsbürgerschaft". In diesem Fall muss die Person gegen die die Karte gespielt wird blind zwei Karten aus dem eigenen Siegstapel ziehen und dann entscheiden, welche Staatsbürgerschaft er oder sie abgibt. So wie in der Realität auch, ein absolut unnötiger Spielzug, denn wer entscheidet schon auf Basis eines stück Papiers über seine nationale Zugehörigkeit.

Um dem Spiel ein entsprechendes Design zu verpassen sind wir auch weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Gemeinsam bringen wir Bewegung in die Visavergabe!
Aaron Scheid

weiterlesen

Kontakt

Gabriel-Max-Str. 5
10245
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite