Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutsche AIDS-Stiftung

wird verwaltet von T. Kloth

Über uns

Die Deutsche AIDS-Stiftung leistet Einzelhilfe für HIV-Infizierte und an AIDS erkrankte Menschen im Inland und unterstützt in- und ausländische Projekte für von HIV und AIDS betroffene Menschen. Sie leistet außerdem Öffentlichkeitsarbeit zum besseren Verständnis der Immunschwäche AIDS und zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz von HIV-positiven beziehungsweise an AIDS erkrankten Menschen.
So fördert die Deutsche AIDS-Stiftung seit dem Jahr 2004 die HOPE Cape Town Association, den Träger des Projektes HOPE Cape Town in Kapstadt, Südafrika. Die gesammelten Spenden werden HOPE jährlich zur Verfügung gestellt. Das Projekt HOPE Cape Town wurde im Jahr 2000 vom im Südafrika lebenden deutschen Pfarrer Stefan Hippler gegründet. HOPE Cape Town kümmert sich um HIV-positive Kinder und deren Eltern und schafft notwendige Infrastrukturen in den Townships, um die Menschen mit den lebensrettenden Medikamenten zu versorgen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.774,37 € Spendengelder erhalten

  T. Kloth  30. Oktober 2019 um 17:20 Uhr

Durch die Spendendengelder wird die Förderung der GesundheitsarbeiterInnen der HOPE Capetown Association ermöglicht. Die Deutsche AIDS-Stiftung fördert die HOPE Capetown Association jährlich mit einem sechsstelligen Betrag.

weiterlesen

Kontakt

Münsterstraße 18
53111
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite