Deutschlands größte Spendenplattform

Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

wird verwaltet von H. Wiebe

Über uns

Vor vier Jahrzehnten fing es im Delver Koog an. Hier in der großen Eiderschleife südlich von Süderstapel, mitten in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge, liegt das erste Stiftungsland: damals exakt 1,3688 Hektar Moorgrünland. Dank der Arbeit der Vielfaltschützer ist das Naturschutzgebiet stetig gewachsen, auf inzwischen 223 Hektar, und vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen wie Rohrdommel, Braun- und Blaukehlchen sowie die Krebsschere haben hier wieder ein zu Hause gefunden.

Landesweit umfasst das Stiftungsland nach 40 Jahren ca. 37.000 Hektar, wo viele seltenen Pflanzen und Tiere wieder eine sichere Heimat bei uns in Schleswig-Holstein gefunden haben: Laubfrösche, Uferschnepfen, Goldene Scheckenfalter, dazu Heidenelken, Wiesenschlüsselblumen und Arnikas. Dennoch bleibt weiter viel zu tun!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 173,55 € Spendengelder erhalten

  H. Wiebe  14. Juli 2022 um 09:30 Uhr

Danke!  Ihr tragt zur Rettung  der selten gewordenen und niedlichen Haselmäusen in Schleswig-Holstein bei. Das ist großartig! 
Mit Euren Spenden können wir uns darum kümmern, dass neue Haselmaus Knicks und Waldränder angepflanzt werden. Haselmäuse haben es in unserer ausgeräumten Landschaft nicht immer leicht.  Sie sind am liebsten in artenreichen Knicks und Wäldern zu Hause, wo sie ihre Nahrung finden können. 

weiterlesen

Kontakt

Eschenbrook 4
24113
Molfsee
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite