Deutschlands größte Spendenplattform

Welcome In! Fulda e.V.

wird verwaltet von A. Raschendorfer

Über uns

Der gemeinnützige Verein "Welcome In! Fulda e.V." setzt sich seit 2009 für ein harmonisches Miteinander aller Menschen im Landkreis Fulda ein.
Der mehrfach ausgezeichnete Verein arbeitet basisdemokratisch, überparteilich und pflegt satzungsgemäß einen transparenten Umgang mit Spendengeldern.

Etwa 170 Ehrenamtliche aus derzeit 18 Ländern engagieren sich in den 10 Projekten des Vereins. Etwa die Hälfte der Aktivist/innen haben selbst Fluchterfahrung.

Neben den regemäßig stattfinden Sprachkursen, den wöchentlichen Treffen der Frauengruppe, den zahlreichen Spiel-, Sport- und Freizeitangeboten und den Angeboten zur gesellschafts-politischen Bildung leistet der Verein auch wertvolle Öffentlichkeitsarbeit zur Situation von Geflüchteten in Deutschland und bietet Vorträge und Workshops zum Thema Asyl und Anti-Rassismus-Arbeit an.

Asylberatung und ein Patenschaftsprojekt sind ebenso Teil unseres Vereins wie das SOS-Team, welches sich besonders schutzbedürftiger Personen in Not- und Gemeinschaftsunterkünften annimmt.

Mit dem "Welcome In – Wohnzimmer" haben wir ein einzigartiges Begegnungs- und Kulturzentrum in der Fuldaer Innenstadt erschaffen. (Adresse: Robert-Kircher-Str. 25)

Wir freuen uns sehr über aktive und finanzielle Unterstützung!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 536,14 € Spendengelder erhalten

  J. Schiersch  13. Januar 2022 um 09:19 Uhr

Liebe Unterstützer*innen unseres Projekts,

Vielen lieben Dank für eure Spenden im vergangenen Jahr! 
Die Corona-Pandemie stellt uns, wie viele andere Initiativen und Projekte, vor riesige Herausforderungen. 
Ein Kultur- und Begegnungszentrum wie das Wohnzimmer lebt davon, dass viele Menschen ein und ausgehen, sich persönlich kennenlernen und gegenseitig unterstützen. Aber während einer Pandemie ist die persönliche Begegnung eben keine gute Idee.
Deshalb haben wir große Mühen darauf verwendet, andere kreative Wege zu erschließen, die Menschen miteinander in Kontakt bringen. Dazu gehörten digitale Angebote in den sozialen Medien wie Länder-Vorträge, Kochshows und Diskussionsangebote ebenso wie Aktionen unter freiem Himmel. Diese Angebote kommen qualitativ nicht an die gewohnten Veranstaltungen im Wohnzimmer heran, keine Frage, aber wir versuchen zumindest, aus der Situation das Beste zu machen.
Da die Gäste ausblieben sind uns natürlich auch die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf und Spenden bei Veranstaltungen abhanden gekommen. Umso wichtiger und wertvoller sind die Spenden, die ihr uns nach wie vor geleistet habt. Sie helfen uns enorm, die laufenden Kosten für Miete und Nebenkosten zu stemmen. Darüber hinaus konnten wir wichtige Renovierungen in unserem Zweitraum, dem "Studio", finanzieren. So entstand in unserem Studio-Keller in den letzten Monaten ein Medienzentrum, welches wir für unsere digitalen Formate dringend benötigten.

Wir senden ganz liebe Grüße aus dem "Wohnzimmer" und hoffen, euch bald wieder in Persona begrüßen zu dürfen!
Bis dahin: Bleibt bitte gesund, haltet durch und bis bald!

weiterlesen

Kontakt

Robert-Kircher-Str. 25
36037
Fulda
Deutschland

A. Raschendorfer

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite