Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1490079506 dcc avatar

Dog Care Clinic e.V.

wird verwaltet von M. Möbius (Kommunikation)

Über uns

In Sri Lanka leben zig Millionen Straßenhunde, von denen die meisten an Hunger und parasitären Krankheiten leiden. Nach Unfällen werden sie verletzt am Straßenrand ihrem Schicksal überlassen. Anwohner beschmeißen sie mit Steinen oder übergießen sie mit siedendem Öl. Täglich finden wir Hunde in schrecklichem Zustand.
Unkastrierte Hündinnen produzieren mehrmals jährlich Welpen, die von ihren Besitzern einfach vor Tempeln, Krankenhäusern oder in Kartons und Plastiktüten vor unserem Tor ausgesetzt werden.
Auch Besitzerhunde sind in Sri Lanka nicht ausreichend versorgt, da sich die ärmere Bevölkerung keine Tierarztbesuche leisten kann. 

Um die Situation von Tier und Mensch zu verbessern, sind wir an 365 Tagen im Einsatz. Kostenlose Behandlungen, Kastrationen, Impfungen, Vermittlungen (Rehome) und eine Reihe an Sozialprogrammen sind die Säulen unserer Arbeit. Täglich versorgen wir mehr als 600 Hunde mit Futter und - wenn nötig - Medizin.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Erfolge unserer mobilen Kastrationsklinik

  M. Möbius  23. August 2018 um 10:10 Uhr

 Seit 2007 setzt die DCC auf ein konsequentes Impf-u. Kastrationsprogramm. Mit über 58.000 Kastrationen und mehr als 530.000 Impfungen erreichten wir in unserem Gebiet eine deutlich kleinere und gesündere Hundepopulation.
Leider gibt es in den angrenzenden Gebieten keine vergleichbaren Programme, unsere Ressourcen sind begrenzt und so vergeht kaum ein Tag, an dem wir keine Welpen aus diesen Gebieten vor unserem Tor finden - Denn es hat sich herumgesprochen, dass die DCC immer hilft!
Doch zwischenzeitlich ertrinken wir - buchstäblich (!) - in Welpen und Teens.

Die einzige Lösung sind regelmäßige Kastrationeinsätze in den angrenzenden Gebieten.
Ein mobiles Expertenteam unter Leitung des bekannten Veterinärs Dr. Chamith hat daher im August seine Arbeit aufgenommen und bereits 500 zusätzliche (!) Kastrationen, Impfungen und Behandlungen an unserem Randbezirk durchgeführt. Mit einem Erfahrungsschatz von mehr als 18 Jahren wird die bestmögliche medizinische Versorgung, Dokumentation und Nachsorge sichergestellt - doch wir benötigen DEINE Hilfe, um diese zusätzlichen Kapazitäten zu finanzieren !

Der Finanzbedarf für einen Einsatz beträgt bei dem heutigen Umrechnungskurs rund € 575 es sollen jeden Monat (mindestens) 5 Einsätze finanziert werden und so müssen insgesamt € 2.875 pro Monat aufgebracht werden. 

Bitte mach den Unterschied!
Bitte hilf uns zu helfen!

weiterlesen

Kontakt

Kronenstr. 34
78054
Villingen-Schwenningen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite