Deutschlands größte Spendenplattform

Kinderklinikkonzerte e.V.

wird verwaltet von Nicole J.

Über uns

Über die Kinderklinikkonzerte

Der Kinderklinikkonzerte e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht mit Bandauftritten auf Kinderstationen Abwechslung in den Klinikalltag der kleinen Patienten im Alter von 3-17 Jahren zu bringen. Die Kinderklinikkonzerte sind ein zusätzliches, kostenloses Angebot für Krankenhäuser um ihren kleinen Patienten Ablenkung zwischen Untersuchungen, Behandlung und Medikamenteneinahmen zu ermöglichen. Jedes Kinderklinikkonzert wird stets individuell und nach genauer Rücksprache für und mit jedem teilnehmendem Krankenhaus, sowie den jeweiligen Kinderklinikkonzerte-Bands geplant.

Die Gründerinnen

Die Gründerinnen der Kinderklinikkonzerte Nicole John & Nadja Benndorf engagieren sich bereits seit über 10 Jahren ehrenamtlich im Bereich der Kinder-& Jugendarbeit. Während Nicole seit über 10 Jahren den Fanclub des Thüringer Rennrodlers Andi Langenhan leitet und sich hier um die gesamte Fanarbeit kümmert, ist Nadja ebenfalls seit über 10 Jahren die Fanclubchefin der Dresdner A-cappella-Pop-Band medlz. Beide sammelten hier über Jahre Organisationserfahrung, auch erste Presse-& Künstlerkontakte entstanden. Der Glaube daran, dass viele junge Menschen gemeinsam viel bewegen können, Dinge die in ihrem engsten Umfeld passierten und Geschichten die Nicole in ihrer täglichen Arbeit als Rettungsassistentin erlebte, bewogen die beiden jungen Frauen letztendlich zur Organisation der Kinderklinikkonzerte.

Die Idee dahinter

Dabei geht es vor allem darum, den Patienten in ihrem oft anstrengenden Klinikalltag ein paar kleine Momente Glück, Freude und vor allem Ablenkung zu schenken. Musik kann bekanntlich viel bewegen, darum besucht das Team der Kinderklinikkonzerte Kinderstationen mit Bands, die für die Kinder ein kleines privates Konzert spielen und so den kleinen Patienten einen unvergesslichen Nachmittag bereiten. Musik dient, wie in vielen Studien nachgewiesen wurde, bei zahlreichen Erkrankungen der Krankheitsbewältigung und beugt somit psychischen und physischen Schäden vor. Viele Patienten, gerade auf kinderonkologischen Stationen, müssen über Monate im Krankenhaus verweilen. Für einige Patienten im Teenageralter gehörte es vor ihrer Erkrankung dazu das ein oder andere Konzert ihrer Lieblingsband zu besuchen. In der Krankheitsphase wird ihnen diese Möglichkeit genommen. Wir probieren ihnen hier mit den Kinderklinikkonzerten ein Stück weit dieser Normalität zurück zu geben, den Patienten das Gefühl, bei einem Konzert zu sein, Musik zu erleben und genießen, zu ermöglichen. Für die Patienten, die nicht aufstehen dürfen, singen die Musiker sogar am Krankenbett. Die Kinderklinikkonzerte richten sich ebenfalls an Eltern, welche das Kind während des Klinikaufenthaltes begleiten und an deren Geschwisterkinder, welche bei der Erkrankung eines anderen Kindes in der Familie häufig zu kurz kommen. Somit sammeln alle Beteiligten durch die Kinderklinikkonzerte gemeinsame positive Erfahrungen im Krankenhaus.

Die Ziele

Die Vision der Kinderklinikkonzerte ist es perspektivisch deutschlandweit zu agieren und im Jahr mehrere Konzerte in unterschiedlichen Kinderkrankenhäusern durchzuführen um zukünftig viele kleine Patienten glücklich machen zu können!

Letzte Projektneuigkeit

2021 – unser 10 Jahre Kinderklinikkonzerte Jubiläumsjahr!

  N. Benndorf  30. Januar 2022 um 11:25 Uhr

Das Jahr 2021 – unser Jubiläumsjahr - haben wir uns ein bisschen anders vorgestellt. Wir wollten auf große Tour durch 10 deutsche Städte gehen, aber die anhaltende Corona-Pandemie machte es leider nicht möglich. Dennoch gab es ganz wundervolle Momente und Aktionen und wir durften nach 2 Jahren Pandemie-Pause wieder ein Kinderklinikkonzert vor Ort realisieren – ein unbeschreiblich schönes, berührendes Gefühl. Realisieren konnten wir dies nur durch die Hilfe unserer tollen Unterstützer*innen auch hier über betterplace.

Aber der Reihe nach. Anfang des Jahres feierten wir unser 10-Jähriges Jubiläum mit einem Instagram Livestream und kurz darauf erschien unsere erste Mitgliederzeitschrift, die nicht nur unseren aktiven und Fördermitgliedern sowie Unterstützer*innen geschickt wurde, sondern auch den kleinen Patienten in den Krankenhäusern Momente der Ablenkung schenken soll.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/272168/limit_600x450_image.jpg

Im Frühjahr entwickelten wir die Idee der Kinderklinikkonzerte-Pieksekiste, um auch in der Corona-Pandemie für die kleinen Patienten da sein zu können. Die kleinen Geschenke, die sich darin befinden, sollen Kinder und Jugendliche aufmuntern, die gerade ins Krankenhaus eingeliefert wurden, einen wichtigen Therapieschritt gemeistert haben sowie eine Operation oder eine Untersuchung tapfer überstanden haben. Dabei enthalten die Kinderklinikkonzerte-Pieksekisten nicht nur Spielzeuge für die kleinsten Kinder, sondern auch jede Menge Merchandising-Artikel unserer Künstler*innen. Revolverheld, Nico Santos, LEA und Max Giesinger haben T-Shirts, CDs, Armbänder, Buttons, Rucksäcke u.v.m. beigesteuert.

Zudem wurden vier Mutmacher-Karten gestaltet und gedruckt. Auf ihnen befindet sich ein handgeschriebener Gruß der Künstler*innen sowie ein QR-Code, der zu einer persönlichen und musikalischen Videobotschaft führt.

Der Medizinischen Hochschule Hannover, dem Klinikum Magdeburg, dem AMEOS Klinikum Schönebeck und dem Christlichen Kinderhospital Osnabrück überreichte das Vorstandsteam jeweils zwei der, von Vereinspate Nico Santos unterschriebenen, Pieksekisten persönlich.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/261123/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/261124/limit_600x450_image.jpg

Das Christliche Kinderhospital Osnabrück entwickelte mit uns ein Hygienekonzept nach den aktuellen Auflagen, so dass wir am 02. Oktober 2021 rund 100 junge Patienten sowie Eltern und Geschwisterkinder im Christlichen Kinderhospital Osnabrück mit zwei der erfolgreichsten deutschen Musiker überraschen konnten. Zusammen mit Gitarrist Kai Stuffel spielten Max Giesinger und Vereinspate Nico Santos unser 24. Kinderklinikkonzert. Mit ihren Hits wie „80 Millionen“, „Irgendwann ist jetzt“, „Better“ oder „Play with fire“ brachten sie Musik auf die insgesamt 7 Stationen – zusätzlich besuchten wir am Konzerttag eine externe Einrichtung – die Behindertenhilfe St. Johann, die sich unweit des Christlichen Kinderhospitals befindet. Damit den Kindern und Jugendlichen auch nach dem Konzert eine Ablenkung im Klinikalltag geboten werden konnte, wurden wie bei jedem unserer Kinderklinikkonzerte,  liebevoll durch unser vereinsinternes Sachspendenteam gepackte Geschenktüten sortiert nach Altersklassen, übergeben.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/263670/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/263671/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/027/235/263672/limit_600x450_image.jpg

An diesem Tag in Osnabrück entstand auch eine Doku mit unserem Videografen Calvin Müller, die Einblicke hinter die Kulissen eines Kinderklinikkonzertes zeigt und bewegte Bilder der Reaktionen von Patienten, Eltern, Klinikpersonal, Team und Künstlern festhält. Anschauen lohnt sich:

https://www.youtube.com/watch?v=4-WzK3odsII

Zudem konnten wir uns 2021 wiederholt über den regionalen Town&Country Stiftungspreis freuen! Und: Unser Vermieter, die MWG-Wohnungsgenossenschaft eG, stellte dem Verein zwei weitere dringend benötigte Lagerräume für unsere Sachspenden kostenfrei zur Verfügung. Im Oktober wurden alle Sachspenden aus dem eigentlichen Büro in die Lagerräume gebracht, was uns mehr Platz für Meetings verschafft. Anfang des Jahres 2022 sollen die von unserem Sachspendenteam erarbeiteten Ideen zur Einrichtung der Lagerräume umgesetzt werden, was durch den gewonnenen Platz eine übersichtlichere Lagerung der Sachspenden bis zu den nächsten Konzerten ermöglicht.

Nun schauen wir gespannt auf 2022 – dem Jahr, in dem wir auf Tour gehen möchten, um den kleinen Patienten wieder vor Ort eine schöne, musikalische Zeit schenken zu können. 

weiterlesen

Kontakt

An der Enckekaserne 124
39110
Magdeburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite