Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 183

Kinderklinikkonzerte - der besondere Moment Ablenkung im Klinikalltag

Der Kinderklinikkonzerte e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht mit Bandauftritten auf Kinderstationen Abwechslung in den Klinikalltag der kleinen Patienten im Alter von 3-17 Jahren zu bringen.

Nicole J. von Kinderklinikkonzerte e.V.Nachricht schreiben

Der, als gemeinnützig anerkannte, Kinderklinikkonzerte e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Bandauftritten auf Kinderstationen Abwechslung in den Klinikalltag der kleinen Patienten im Alter von 3-17 Jahren zu bringen. Die Kinderklinikkonzerte sind ein zusätzliches, kostenloses Angebot für Krankenhäuser um ihren kleinen Patienten Ablenkung zwischen Untersuchungen, Behandlung und Medikamenteneinahmen zu ermöglichen. Sie finanzieren sich ausschließlich durch Spendengelder.

Die Idee
Dabei geht es vor allem darum, den Patienten in ihrem oft anstrengenden Klinikalltag ein paar kleine Momente Glück, Freude und vor allem Ablenkung zu schenken. Musik kann bekanntlich viel bewegen, darum besucht das Team der Kinderklinikkonzerte Kinderstationen mit Bands, die für die Kinder ein kleines privates Konzert spielen und so den kleinen Patienten einen unvergesslichen Nachmittag bereiten. Musik dient, wie in vielen Studien nachgewiesen wurde, bei zahlreichen Erkrankungen der Krankheitsbewältigung. Für die Patienten, die nicht aufstehen dürfen, singen die Musiker sogar am Krankenbett. Die Kinderklinikkonzerte richten sich ebenfalls an Eltern, welche das Kind während des Klinikaufenthaltes begleiten und an deren Geschwisterkinder, welche bei der Erkrankung eines anderen Kindes in der Familie häufig zu kurz kommen. Somit sammeln alle Beteiligten durch die Kinderklinikkonzerte gemeinsame positive Erfahrungen im Krankenhaus.

Die Ziele
Nachdem bereits Konzerte in u.a. Hamburg, Dresden, Leipzig, Berlin, Göttingen, Erfurt, Garmisch-Partenkirchen, Osnabrück, Mannheim und Magdeburg stattfinden konnten, ist es die Vision des Kinderklinikkonzerte e. V. perspektivisch in weiteren deutschen Städten zu agieren. Bei mehreren Kinderklinikkonzerten pro Jahr in unterschiedlichen Kinderkrankenhäusern, sollen noch mehr junge Patienten erreicht und glücklich gemacht werden können. Damit wir dies auch in Zukunft fortführen können, sind wir jederzeit auf zahlreiche Spenden und Unterstützer angewiesen.

Mit jeder eurer Spende könnt ihr uns sehr dabei helfen weitere Kinderklinikkonzerte zu ermöglichen. Denn bei jedem Kinderklinikkonzert enstehen Kosten bis zu 5000 Euro.

Diese umfassen z.B.

- Fahrtkosten
- Materialkosten (z.B. für zusätzlich benötigte Stühle/ Dekoration etc.)
- Kosten für Tontechnik & Bühnenaufbau
- Druckkosten (z.B. für Plakate/Flyer)
- Büromaterialien
- Porto-/Telefonkosten
- Catering
- Geschenktüten für die kleinen Patienten
- Kosten für Fotograf/ Videodokumentation
- Versicherungskosten
- Übernachtungskosten