Deutschlands größte Spendenplattform

Kongregation der Schwestern des Erlösers

wird verwaltet von M. Christof

Über uns

Unsere Gründerin, die selige Mutter Alfons Maria Eppinger, hat uns einen klaren Auftrag gegeben: schaut nach den Nöten der Zeit und dient den Menschen, die Eure Hilfe brauchen.

Das tun wir seit mehr als 150 Jahren in Würzburg und Schweinfurt und auch in Tansania und den USA.

Der Leitsatz unserer Kongregation lautet "In Liebe für das Leben, damit Erlösung Wirklichkeit wird". In diesem Satz spiegelt sich so vieles wieder, aber eines ist entscheidend: uns geht es immer um die Menschen, die unsere Hilfe, Zuneigung und Liebe brauchen. Wir helfen dort, wo Hilfe dringend gebraucht wird - und das häufig auch schnell und unbürokratisch.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden, Freiwilligen und Assoziierten setzen wir diesen Auftrag jeden Tag in unseren Einrichtungen um:

- im Krankenhaus St. Josef Schweinfurt und der Theresienklinik Würzburg
- in unseren Bedürftigenstuben St. Elisabeth in Würzburg und Maria Theresia in Schweinfurt
- in unseren 3 Kindertageseinrichtungen und in der Jugend- und Familienbegegnung Wirbelwind
- in unserer Flüchtlingsarbeit mit einer Teilgemeinschaftsunterkunft in Würzburg und der medizinischen und psycho-sozialen Versorgung der Bewohner in der AnKER-Einrichtung Geldersheim
- in unseren ordensinternen Pflege- und Altenheimen

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.601,20 € Spendengelder erhalten

  M. Christof  24. Februar 2021 um 14:14 Uhr

Gerade in Zeiten der Corona Krise ist Ihre Unterstützung für die Bedürftigen, die wir in der Elisabethstube mit einem warmen Mittagessen versorgen, wichtig. Wir signalisieren damit all denen, die jeden Tag vor unserer Tür stehen, dass sie nicht vergessen sind. Und das bedeutet unseren Gästen in der Stube oft noch mehr als eine warme Mahlzeit. Wir bieten seit einigen Wochen wieder ein warmes Mittagessen an, was mitgenommen werden kann und hoffen natürlich darauf, dass die Stube bald wieder zu einem Treffpunkt wird, an dem geratscht, gegessen und herzlich umarmt werden kann. Für Ihre Hilfe sagen wir ein herzliches "Vergelt's Gott"!

weiterlesen

Kontakt

Ebracher Gasse 6
97070
Würzburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite