Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

CADUS e.V.

wird verwaltet von Jonathan Manns

Über uns

CADUS e.V. - Redefine Global Solidarity
Humanitäre Nothilfe in Kriegs- und Krisenregionen

CADUS ist eine gemeinnützige und unabhängige Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin und regionalen Büros in Nord-Irak und Nordost-Syrien. Wir arbeiten dort, wo kaum andere Hilfsorganisationen tätig sind. Uns ist die Kooperation mit lokalen Partner*innen besonders wichtig, sowie die kritische Reflexion humanitärer Praxis.

Im CADUS Crisis Response Makerspace fließt unsere Einsatzerfahrung in die Entwicklung neuer technischer Lösungen und Konzepte ein. Mit der Hilfe von kreativen Köpfen aus unserem Netzwerk erarbeiten wir Lösungen, um die humanitäre Hilfe noch effektiver zu gestalten. Damit alle daran teilhaben können, folgen unsere Entwicklungen dem Open Source-Prinzip.

Wir finanzieren unsere Projekte teilweise über Förderungen von Stiftungen und öffentlichen Geldern. Getragen wird unsere Organisation aber vor allem durch ein großes Netzwerk von tatkräftigen Unterstützer*innen und Spender*innen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 19.129,62 € Spendengelder erhalten

  Corinna S.  07. Dezember 2022 um 16:01 Uhr

Die jüngsten Spenden über die Spenden-Plattform betterplace aus dem Projekt "CADUS supports - support CADUS" werden vor allem den knappen Kontostand von CADUS etwas anheben. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

Regelmäßige Ausgaben wie die Miete für das Büro fallen an. Auch der Makerspace - das Büro für den innovativen Selbstbau - kostet Geld. Diese Posten decken zu können, ist von elementarer Bedeutung.
So wird im Crisis Response Makerspace in nächster Zeit ein Fahrzeug zur Primary Health Care Unit umgebaut. Dieser geländegängige LKW übernimmt die Funktion von Haus-Ärtz*innen-Praxen und versorgt Menschen, unter anderem in den Gebieten der östlichen Ukraine, die nicht länger von Russland besetzt sind, mit notwendigen Gesundheits-Leistungen. Projektgelder aus zusätzlichen Finanzierungen sorgen dafür, dass bestimmte Ausgaben überhaupt getätigt werden können. 

Wir, die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen, bekommen unsere Löhne, um uns den Verwaltungsaufgaben widmen zu können: So ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Erfolge, die durch die Unterstützung unserer Spender*innen erzielt werden, auch in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Buchhaltung kümmert sich um die korrekte Abrechnung, die Logistik um termingerechte Bestellungen und das Crewing darum freiwillige Helfer*innen über unsere Bedarfe zu informieren.

Ein solidarisches Anliegen für eine humanitäre Nothilfe in Form von bedarfsorientierter Zusammenarbeit erfordert Kontinuität. Deshalb freuen wir uns darüber, zahlreiche bekannte und neue Unterstützer*innen auch zukünftig an unserer Seite zu wissen. Für eine unermüdliche globale Solidarität.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über Nachrichten an: spenden@cadus.org

Herzliche Grüße aus dem CADUS-Büro in Berlin

weiterlesen

Kontakt

Holzmarktstraße 25
10243
Berlin
Deutschland

Jonathan Manns

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite