Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Reporter ohne Grenzen e. V.

wird verwaltet von Nadja Kockrow

Über uns

Reporter ohne Grenzen: Recherchieren, Anklagen, Unterstützen

Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalistinnen und deren Mitarbeiter in Gefahr sind. Wir setzen uns für mehr Sicherheit und besseren Schutz von Journalistinnen und Journalisten ein. Wir kämpfen online wie offline gegen Zensur, gegen den Einsatz sowie den Export von Überwachungstechnik und gegen restriktive Mediengesetze.

Unser Nothilfereferat unterstützt verfolgte Journalistinnen und Journalisten und ihre Familien. Der Schwerpunkt liegt auf der Hilfe in den Herkunftsländern der Betroffenen. Ziel ist es, ihnen so zu helfen, dass sie ihre journalistische Tätigkeit weiterführen oder wieder aufnehmen können. Reporter ohne Grenzen ersetzt zerstörte oder beschlagnahmte Ausrüstung, übernimmt Anwaltskosten und hinterlegt Kautionen zur Haftverschonung. Nach Misshandlungen oder Anschlägen ermöglichen wir bedrohten Journalistinnen und Journalisten eine medizinische Behandlung. Bei Arbeitsverbot oder Entlassung sorgen wir für eine finanzielle Überbrückung und unterstützen die Angehörigen. Außerdem spiegeln wir zensierte Webseiten und klären verfolgte Journalistinnen und Journalisten über Datenschutz auf.

Wenn es für Journalistinnen oder ihre Mitarbeiter lebensgefährlich ist, in ihrem Heimatland zu bleiben, bemühen wir uns, ein sicheres Aufnahmeland zu finden.

Weitere Informationen unter https://www.reporter-ohne-grenzen.de/.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 2.764,96 € Spendengelder erhalten

  Nadja Kockrow  17. Juni 2022 um 17:18 Uhr

Liebe Spender*innen, 

wir bedanken und herzlich für ihre Unterstützung! Mit ihrer Hilfe können wir uns für Journalist*innen in Not einsetzen. Ihre Spenden helfen uns, gesundheitliche Versorgung, anwaltliche Vertretung, sowie die Unterstützung von eingeschlossenen Journalist*innen sicherzustellen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in Zukunft auch bei weiteren Projekten unterstützen würden. 

Mit den besten Grüßen, 

ihr RSF Team.

weiterlesen

Kontakt

Postfach 304108
Berlin
Deutschland

Nadja Kockrow

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite