Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hayag International e.V.

wird verwaltet von B. Heck

Über uns

Der Förderverein "Hayag International e.V." wurde 2011 zur Unterstützung des Projektes "Hayag" gegründet. Der Verein fördert also ausschließlich das Projekt "Hayag". Seit der Gründung ist es möglich, Mitglied bei "Hayag International e.V." zu werden und das Projekt durch einen frei wählbaren monatlichen oder jährlichen Mitgliedsbeitrag zu unterstützen. Außerdem ist der Förderverein seit 2011 Ausgangspunkt für alle Aktivitäten hinsichtlich der Projektarbeit. Dadurch konnte vor allem mehr Transparenz und Handlungssicherheit garantiert werden. Vor der Gründung des Vereins waren alle Aktivitäten mit höherem organisatorischen Aufwand und einer oft unklaren Aufgabenverteilung verbunden. Der Förderverein bildet also eine solide Basis für das gesamte Projekt und ermöglichte das Projekt deutlich zu stabilisieren. Dadurch konnte auch unsere Hilfe vor Ort intensiviert werden.

Letzte Projektneuigkeit

HAYAG Covid-19 Update

  B. Heck  20. März 2020 um 14:04 Uhr

Liebe Freunde und Förderer von HAYAG!

wie uns alle hier in Europa, hält Covid-19, auch die Philippinen - und ganz besonders die beiden Großstädte Manila und Cebu City - in Atem. Ich möchte Sie kurz informieren, welche Auswirkungen das auf unser Projekt HAYAG „vor Ort“ in Cebu City hat: 
 
Cebu City ist in einem sogenannten „Lock down“ und mit einer Ausgangssperre von 17:00 - 8:00 Uhr. Unser HAYAG Team auf den Philippinen hat einen guten Plan ausgearbeitet, um die Betreuung in kleinen Schichten sicherstellen zu können. So beschränkt sich das Projekt-Haus im Moment ausschließlich auf unsere „Residential Girls“. Die „Community Based Scholars“ haben alle ausreichend Hausaufgaben und vorab Hilfestellungen bekommen, um 2 - 3 Wochen auch gut zu Hause lernen zu können. Weiter werden wir in Stichproben - trotz der Einschränkungen - in die Familien kommen, um sicherzustellen, dass unsere Schützlinge für die Wiederaufnahme des Unterrichts bestens gerüstet sind. Das wöchentliche „Feeding der Straßenkinder“ entfällt ab sofort. Jedoch leiten wir diese Hilfe (die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Medizin) direkt in die Familien in den Slums und auf den Straßen weiter. So verteilen wir beispielsweise pro Familie wöchentlich einige Kilo Reis, um die Ernährung sicherzustellen. Das „Daily Nutrition Feeding“ (Nahrungsergänzungs-Feeding) findet für die unterernährten und kranken Kinder weiterhin statt. Dieses Programm ist im Moment zu wichtig und die Anzahl der Hausbesucher ist dabei täglich gleich und überschaubar. Der geplante Neubau ist momentan natürlich „auf Stopp“, da unsere Residentials sonst jetzt auch noch mit der Baustelle leben müssten – was aktuell natürlich nicht zu vereinbaren ist. Wir nehmen die Tätigkeiten sofort wieder auf, wenn wir dazu sicher in der Lage sind. 
 
Von Deutschland aus werden wir sicherstellen, dass wir das Projekt HAYAG mit allen möglichen Hilfestellungen ausstatten. Weiter stellen wir sicher, dass die Familien unserer Mitarbeiter vor Ort gut versorgt sind. Das ist alles, was wir von hier aus tun können. Wir wissen aber auch, dass wir ein sehr, sehr gut ausgebildetes und motiviertes Team auf den Philippinen haben,  - die diese nervenaufreibende Situation sehr gut meistern. Die Mehrkosten die diese Ausnahmesituation verursacht, können wir dank Ihrer Hilfe im Moment noch sehr gut tragen! 
 
Selbstverständlich halte ich Sie weiterhin auf dem Laufenden. Bitte bleiben Sie HAYAG weiterhin gewogen! Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben alles Gute -und kommen Sie gesund durch diese stürmischen Zeiten. 

Freundliche Grüße
Bernhard Heck (Vorstand)

weiterlesen

Kontakt

Fleurystraße 7
92224
Amberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite