Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

artefact gGmbH

wird verwaltet von J. Petersen-Böhm

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

Die artefact gGmbH ist eine gemeinnützige Umweltbildungsorganisation mit Sitz in Glücksburg nahe der Flensburger Förde. Für Schulklassen bietet artefact einen eigenen Energiepark zum auszuprobieren, und für Multiplikatoren aus dem Globalen Süden und Norden Fachseminare zu Energiewende und erneuerbaren Energien. In Deutschland hat artefact den Leitsatz "global denken, lokal handeln" mitgeprägt, der heute die Basis nachhaltiger Entwicklungskonzepte bildet. Seit 2008 ist artefact als Entsendeorganisation des entwicklungspolitischen Bildungsprogramms weltwärts des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) anerkannt.

Unser Freiwilligenprogramm nennt sich solivol, die Verschmelzung der Worte solidarity und volunteering. Der Name benennt unser wichtigstes Anliegen: ein solidarisches Miteinander für eine global gleichberechtigte Entwicklung.
Jährlich entsenden wir Freiwillige im Rahmen des Lerndienstes weltwärts des BMZ und des IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst) des BMFSFJ. Auf Grund unseres geographischen wie auch thematischen Schwerpunktgebietes grenzen wir uns bei der Auswahl unserer Partner im Globalen Süden stark ein. Wir blicken auf eine lange partnerschaftliche Zusammenarbeit mit kleinen gemeinnützigen Organisationen in Ostafrika zurück. Unsere Empfangsländer sind Uganda, Kenia, Tansania, Äthiopien, Ruanda, Malawi und Sambia.
Unser inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Einsatzstellen in Umweltschutzorganisationen, die zu Themen nachhaltiger Entwicklung wie erneuerbaren Energien, Aspekten ökologischen Wirtschaftens, Frauenförderung oder partizipativen Bildungsansätzen arbeiten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 9,75 € Spendengelder erhalten

  Kay Jürgens  26. August 2020 um 16:21 Uhr

Liebe Unterstützer*Innen,
das Projekt ist beendet und heute wird der letzte kleine Betrag an artefact überwiesen. 
Die letzten Monate waren für alle eine besondere Situation und es wurde überall improvisiert. Statt des gewöhnlichen Seminarablaufs bei artefact haben wir zum Beispiel mit anderen früh zurückgekehrten Nordfreiwilligen und Südfreiwilligen einen Workshop zur Pumpentechnik und den Bau eines Fahrradanhängers angeboten und ein Workcamp durchgeführt, bei dem praktische Werkstattprozesse erlernt werden konnten.
CooP in Jinja ist mehr oder weniger gut durch die letzten Monate gekommen. In Uganda galt teilweise ein Fahrverbot für Privatfahrzeuge. Dies galt nicht für Fahrräder; so hatte die Fahrradbranche vor Ort viele Aufträge zu verzeichnen. Auch das Pumpenprojekt lief parallel weiter. Die ausgelieferten Pumpen wurden gewartet und die Nutzung wird weiter beobachtet.
Vielen Dank an alle Beteiligten!
Liebe Grüße
Kay Jürgens

weiterlesen

Kontakt

Bremsbergallee 35
24960
Glücksburg
Deutschland

J. Petersen-Böhm

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite