Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 ee

Ostblick Berlin-Brandenburg e.V.

wird verwaltet von Marek F. (Kommunikation)

Über uns

Mit Ostblick gen Osten schauen: Herzlich willkommen!

Ostblick e.V. ist ein Verein von und für Studierende und andere an Osteuropa Interessierte. Unser Ziel ist es, Osteuropa in seiner Vielfalt und Faszination gemeinsam zu erkunden. Für Erfahrungsaustausch, Zusammenarbeit und Interaktion bietet Ostblick e.V. ein ideales Forum und Gründe zum Mitmachen gibt es viele. Durch unterschiedliche Veranstaltungen wollen wir Osteuropa in die Köpfe und Herzen der Berliner und Brandenburger BürgerInnen bringen. Seit nunmehr zwölf Jahren setzen sich OstblickerInnen mit Begeisterung und Engagement dafür ein.

Warum Ostblick in Berlin und Brandenburg?
Nirgendwo innerhalb Deutschlands ist Osteuropa näher als in der Region Berlin-Brandenburg. Hier konzentriert sich das politische und kulturelle Leben unserer östlichen Nachbarn. Sie schärfen unseren Blick auf den Osten und geben uns damit die Möglichkeit, einen aus dem Blick geratenen Teil Europas wiederzuentdecken. Die Dichte an Studienmöglichkeiten, Bibliotheken und Organisationen machen den Standort Berlin und Brandenburg zu einem geeigneten Ausgangspunkt für ein besseres Verständnis von Osteuropa. Wir verstehen Ostblick daher als Brücke - eine Brücke nach Osteuropa.

Wer oder was ist Ostblick?
Bei Ostblick engagieren sich vor allem Studierende, Promovierende und Ehemalige der vier Universitäten mit Osteuropa-Studiengängen in Berlin und Brandenburg. Es sind aber ebenso andere Osteuropa-Interessierte in Berlin und Brandenburg zum Mitmachen eingeladen.

Unsere Treffen finden meistens in Berlin statt, wir sind aber auch hin und wieder in Potsdam und in Frankfurt/Oder. Jeden ersten Mittwoch im Monat gibt es den Ostblick-Abend im Broschek in Berlin-Neukölln, zu dem jede/r herzlich eingeladen ist. Der Ostblick-Abend ist jeweils einem anderen Osteuropa-bezogenen Thema gewidmet. Es ist gerade für Neue und Interessierte eine gute Möglichkeit, in einem informellen Rahmen Ostblick und seine Mitglieder kennen zu lernen. Ansonsten treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen, um über die aktuellen Entwicklungen und Ideen zu beraten. Dabei schmieden wir Pläne für kommende Aktionen und organisieren konkrete Projekte.

Jeder, der sich bei uns engagieren möchte, ist sehr willkommen!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 611,36 € Spendengelder erhalten

  K. Wiatr  10. Juli 2018 um 17:35 Uhr

Vom 27. Mai bis zum10. Juni war unsere Gruppe von 6 Studierenden in Kosovo (Pristina) Serbien,Belgrad und in Kroatien, Zagreb unterwegs, um das Leben der LGBT Community zudokumentieren. In diesem Zusammenhang entstanden Kosten für unsere Reise ausDeutschland in die Zielländer sowie Reisekosten vor Ort. Außerdem haben wirGelder für die Unterkünfte und Verpflegung ausgegeben. In Kosovo haben wir in drei Tagen zahlreiche Interviews mit Aktivist_innengeführt sowie Umfragen auf den Straßen von Pristina durchgeführt.In Serbien haben wir zu sexual Education im serbischen Schulsystem geforscht.Im Rahmen dessen interviewten wir zahlreiche Lehrkräfte, einen Soziologen sowieeine Aktivistin. In Kroatien haben wir die Pride in Zagreb begleitet und das DragkollektivHouse of Flamingo kennengelernt und mit der Belgrader Drag-Szene verglichen.Alle Interviews und Begegnungen sind erfolgreich abgelaufenund wir befinden uns gerade in der Produktion der Videobeiträge.

weiterlesen