Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 hilfsverein urict logo

Hilfsverein für URICT - Uganda

wird verwaltet von R. Roessler (Kommunikation)

Über uns

Der Hilfsverein für URICT-Uganda unterstützt die gleichnamige Nichtregierungsorganisation URICT-Uganda in Kamuli, Ost-Uganda.
URICT-Uganda besitzt und betreibt das URICT Joy Waisenhaus und Kinderheim für 50 HIV/AIDS Waisen aus Familien ohne Erwachsene, weiters die URICT-Community School für 375 HIV/AIDS Kinder und das URICT-Berufs- und Lebenstrainingszentrum. Außerdem verfügt URICT-Uganda über ein Mikrokreditprogramm für Witwen und Teenagermütter aus Dörfern, ein Programm zur Sicherung von Nahrungsmitteln, ein Programm zur Erschließung von sicherem, sauberen Wasser und ein Programm, das das Auftreten von Geburtsfisteln und Todesfällen bei der Geburt sowie die Menschenopfer von Kindern abzustellen versucht.

URICT-Uganda arbeitet zu Gänze in Busoga, Ostuganda. URICT-Uganda ist eine karitative NGO unter dem Dach des National NGO Boards, das dem Innenministerium von Uganda unterstellt ist. Wir verwirklichen Gemeinschaftsprojekte direkt in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung. Das Werk ist durch die Hingabe, Liebe, Hoffnung und Gebete von Andrew Gabula, Dr Monica Mukayala und Victoria Namukasa im Mai 2005 entstanden.

URICT-Uganda ist für jede Art von Hilfe und Partnerschaft von Einzelpersonen, Organisationen, religiösen Gemeinschaften, Spitälern, Firmen, Schulen und Stiftungen dankbar, um unsere Programme für Frauen und Kinder in entlegenen Gebieten des Kamuli Bezirks in der Busoga Region von Ostuganda zu verbessern und erweitern.
Wir hoffen, dass Sie gemeinsam mit uns sich für diese Ziele für die ländliche Bevölkerung von Uganda einsetzen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  A. Gabula  29. November 2016 um 17:48 Uhr

Mit dem Geld wird eine Schutzmauer um das Gelände errichtet. Damit werden die Kinder im Waisenhaus vor Entführungen geschützt. Kinder werden in Uganda nach wie vor entführt um sie als Menschenopfer zu ermorden.

Es wurden 35,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Materialkosten für den Baubeginn 35,00 €
weiterlesen

Kontakt

Liebenauer Hauptstraße 79
8041
Graz
Österreich

Kontaktiere uns über unsere Webseite