Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 deepwave logo

DEEPWAVE e.V.

wird verwaltet von A. Groß (Kommunikation)

Über uns

Das tägliche Missmanagement und die Gefahren für die Weltmeere in die Öffentlichkeit zu bringen, das ist die Mission der gemeinnützigen Organisation DEEPWAVE e.V. Gegründet 2003 von Biologen und Naturschützern in Hamburg arbeitet DEEPWAVE national und international als politischer Aufklärer und will durch Bewusstmachung den Schutz der Ozeane vorantreiben.

Als Mitglied der Tiefseeschutz-Koalition setzt sich DEEPWAVE zum Beispiel für Meeresschutzgebiete auch außerhalb der 200-Seemeilenzone ein und plädiert für ein Verbot der Tiefseegrundschleppnetzfischerei zum Schutz der sensiblen Kaltwasserkorallen. Zusammen mit der Shark Alliance wirbt die Organisation für einen besseren Haischutz und fordert ein Verbot des Finnings (Handel mit Haiflossen) und eine radikale Reform der europäischen Fischereipolitik im Rahmen der Ocean 2012-Kampagne.

Verschiedene Mitglieder-Aktionen, Ausstellungen, Vortragsveranstaltungen und Infobroschüren, so aktuell zum Thema Meeresmüll, bieten dem engagierten Meeresfreund eine detaillierte Wissensplattform, um sich so nachhaltig über den Meeresschutz zu informieren.

Informationen zu DEEPWAVE e.V. und zu den Projekten finden Sie unter www.deepwave.org

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Neues aus dem DEEPWAVE Büro!

  A. Groß  16. Juni 2018 um 03:13 Uhr

Nachdem wir mit Eurer Unterstützung - danke an alle, die ihr so großzügig gespendet habt!!!  - unsere Büroorga neu strukturieren konnten und alle Anforderungen an einen Verein erfüllen und allen anderen technischen Kram erledigen konnten (ich sage jetzt nur mal DSGVO), können wir uns jetzt endlich den wichtigen Dingen widmen: dem Schutz der Meere! 

Täglich beantworten wir Anfragen und geben Informationen weiter, wie es um unsere Meere steht und was wir tun können, um das Blau unseres Blauen Planeten zu erhalten.
Wir treffen uns mit anderen NGOs und besprechen laufende Kampagnen, gerade haben wir gemeinsam mit anderen Organisationen eine Einreichung an die Meeresbodenbehörde mitunterzeichnet, die dringend ein grundsätzliches Umdenken für den Tiefseebergbau fordert, bevor es zu spät ist. Die Tiefsee liegt uns besonders am Herzen, nicht nur, weil da so abenteuerliche Kreaturen hausen, sondern da sie im buchstäblichen Sinne der Grund für die Gesundheit unsere Erde ist. Und wir von DEEPWAVE sehen es als unsere Aufgabe an, dafür zu sorgen, dass sie nicht von einer rohstoffgierigen Industrie geplündert wird.

Genauso stehen aber auch die Schweinswale in der Ostsee auf unserer Agenda. Vielleicht seht Ihr ja jetzt auf der Baltic Sea Rallye welche!  

Unsere neuen Teammitglieder bringen nicht nur auf diesen und anderen wichtigen Gebieten Fachwissen mit, so wie unsere frischgebackene Doktorin des Instituts für marine Ökosystem- und Fischereiwissenschaften, sondern platzen auch vor Elan und Ideen, wie wir mit Deepwave weitergehen.

Und natürlich kümmern wir uns auch um das Thema, von dem gerade alle täglich reden - und dem ihr sichtbar und unsichtbar auf Eurer Tour leider auch begegnen werdet: Plastik in den Meeren. Wir greifen unsere BLUE STRAW Kampagne wieder auf, mit der wir schon 2014 begonnen haben, auf die Problematik aufmerksam zu machen. Damals ernteten wir noch Kopfschütteln, dass wir uns über sowas Banales und angeblich Harmloses wie den Strohhalm Gedanken machen. Heute steht er als Symbol dafür, dass wir umdenken können.
https://www.deepwave.org/blue-straw-kampagne-geht-weiter/

In diesem Sinne wünschen wir euch eine tolle Tour um die Ostsee! 
Euer DEEPWAVE Team


weiterlesen
Kontaktiere uns über unsere Webseite