Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo

Leapfrog e.V.

wird verwaltet von Katrin J. (Kommunikation)

Über uns

Leapfrog e.V. will einen Beitrag dazu leisten, dass Wissen allen Menschen zugänglich gemacht wird und die sog. digitale Kluft ("digital gap") verringert wird. Den Zugang zu digitalen Medien und Informationstechnologien betrachten wir von Leapfrog e.V. als das Recht eines jeden Menschen. Denn wissen, was wo passiert, sich vernetzen, miteinander diskutieren, Meinungen und Ideen austauschen, heißt, politische und gesellschaftliche Entwicklungen mitgestalten zu können. "Connect, Empower; Change" ist daher unser Ziel.

Leapfrog e.V. möchte für die Geber als auch für die Nehmer der Computer eine win-win-Situation schaffen. Die Schaffung eines Zugangs zur digitalen Welt geht einher mit dem Übernahme von sozialer Verantwortung für Nachhaltigkeit für eine Welt mit mehr Solidarität und Chancengleichheit.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Digitale Lösungen aus den quirligen afrikanischen Unternehmerszenen

  Katrin J.  04. August 2018 um 00:00 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/015/210/189539/limit_600x450_image.jpg

Technische Innovationen, die weltweit inspirieren - immer häufiger kommen diese aus Afrika. Und gut, dass  mit der zunehmenden Bekanntheit dieser Innovationen auch unser altmodisches Bild vom Kontinent des Hungers, der Kriege und der Zurückgebliebenheit ins Wanken gerät. Schaut mal in diese Zusammenstellung von Arte rein: https://www.arte.tv/de/videos/RC-016127/digital-africa/

So kam uns auch die Idee, den Austausch zwischen einem TechHub in der kamerunischen Studentenstadt und IT Metropole Buea, welches wir seit 1 Jahr unterstützten, und unserem Partner aus Kitale zu forcieren. Letztere wollen gerne werden, was erstere schon sind - ein Ort, der junges Unternehmertum und technische Lösungen fördert. Prima dachten wir, die Leute aus Kamerun wissen viel besser, wie man so was anstellt, als wir hier in Europa. Also beschränken wir unsere Rolle auf die des Facilitators. Wir haben den west- und ostafrikanischen Partner miteinander in Verbindung gebracht und ab nächste Woche finden die ersten gemeinsamen Workshops in Kenia statt. 

Das sind ActivSpaces aus Kamerun: 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/015/210/189561/limit_600x450_image.jpg

Und das Mitume Community Development Project aus Kenia: https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/015/210/182440/limit_600x450_image.jpeg

Die Kosten der Austauschwoche für 2 Reisende aus Kamerun nach Kenia, Unterbringung und Verpflegung sind überschaubar, auch weil wir ökonomisch geplant haben. Dennoch haben wir noch eine Finanzierungslücke von 550 EUR.

Möchtet Ihr Pioniere sein und zu den ersten gehören, die einen solchen Austausch im Bereich der IT Bildung zwischen West- und Ostafrika unterstützen?  
Über Eure Spende freuen wir uns sehr.

weiterlesen

Kontakt

Czarnikauer Straße 14
10439
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite