Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

African-German Energy Development Association e.V

wird verwaltet von N. Lenglachner

Über uns

Unser gemeinnütziger Verein wurde 2012 ins Leben gerufen. Wir sind tätig in den Bereichen Umwelt, ökologisches Bauen, Energie und Tourismus, leben und arbeiten in Berlin kommen aber aus verschiedenen Ländern wie Uganda, Gambia, Österreich, Türkei und Deutschland.
Im Jahr 2013 hat eine lang geplante Reise nach Kampala, der Hauptstadt von Uganda, unsere Ziele konkretisiert und uns mit dortigen sozialen Initiativen eine Zusammenarbeit und auch bessere Wirkungsmöglichkeiten eröffnet.
Grunsätzliche Ziele von AGEDA:

Unsere grundsätzliche Ziele:
1. Durch Bildungs-Patenschaften hauptsächlich in Uganda und Gambia Kinder und Jugendlichen selbstbestimmte Zukunft ermöglichen.
2. Lokale Obstbäume und Gemüsegärten in Schulen anbauen für Nahrungsvielfalt für Schulkinder.
3. Kooperationen mit afrikanischen Vereinen und Genossenschaften entwickeln, die innovative Einkommensmöglichkeiten und Berufsausbildung schaffen mit Solarenergie und dadurch Unabhängigkeit fördern.
4. Partnerschaft mit afrikanischen gemeinnützigen Organisationen zur Förderung von Verantwortung für Umwelt und Gemeinschaft durch Einsatz füreinander und gegenseitiges Verständnis.

Letzte Projektneuigkeit

Wir beenden unsere Einsatz in Kisenego-Kampala

  N. Lenglachner  27. Mai 2019 um 16:30 Uhr

 Liebe Freundinnen und Freunde der African-German Energy Development Association,

Aufgrund von Unstimmigkeiten und Kommunikationsschwierigkeiten Ende 2018 mussten wir unsere Kooperation mit der Ggaba St. Karoli Parish Church und  Ggaba Demonstration School und damit auch die Unterstützung des Armenviertels Kisenego in Kampala leider beenden.
Das gemeinnütziges Hilfsprojekt Labdoo, das Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland einen Zugang zu digitalen Medien und zu Bildung ermöglicht,  hat für das von AGEDA geplannte PC-Lernprojekt an der Ggaba Demonstration School Ende 2018 zwei Laptops bereitgestellt. Leider konnte die Ggaba Demonstration School  trotz mehrerer Aufforderungen kein Konzept und keinen sicheren Raum vorweisen. Auch unser Vorschlag eine Informatiklehrerin einzubinden, die wir sehr gut kennen und schätzen wurde abgelehnt. Daher haben wir Grund zu der Annahme, dass die Sachspenden an der Ggaba Demonstrations School nicht zu den vorgesehenen Zwecken genutzt wurden.
Es schmerzt uns sehr, dass wir aufgrund Ausfalls der Mittelspersonen zur Zeit keine Möglichkeit sehen wie wir die Kinder des Armenviertels Kisenego unterstützen können.
Zukünftig werden wir die Vertrauenswürdigkeit unserer Partner und Partnerinnen noch stärker prüfen und sicherstellen, dass die Ziele der von uns unterstützten Projekte umgesetzt werden.
 Wir danken euch für eure  Vertrauen und  bisherige und zukünftige Unterstützung für unsere Arbeit. 
Nazli D. Lenglachner
1. Vorsitzende und Gründerin


weiterlesen

Kontakt

Usedomerstr.15
13355
Berlin
Deutschland

N. Lenglachner

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite