Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

SyrienHilfe e.V.

wird verwaltet von K. Malige (Kommunikation)

Über uns

SyrienHilfe e.V. ist ein Verein zur Förderung humanitärer Hilfe in Syrien.

Um den Opfern des Konfliktes in Syrien persönlich und unmittelbar helfen zu können, hat sich eine Gruppe von Ärzten, Ingenieuren, Archäologen, Lehrern und Künstlern entschieden, den gemeinnützigen Verein "SyrienHilfe e.V." zu gründen.

Einige der Vereinsgründer kennen und schätzen das Land und seine gastfreundliche Bevölkerung seit vielen Jahren, der Ausbruch des Konfliktes hat uns stark getroffen. Aus persönlichen Berichten wissen wir um die Probleme vieler Flüchtlinge und um die teils dramatische Notlage in den syrischen Familien.

Unsere Hilfe ist rein humanitärer Art und ohne politische Motivation. Mit Hilfe des gemeinnützigen Vereins und Ihrer Spende hoffen wir, möglichst vielen Menschen in Syrien direkt helfen zu können. Wir wollen den Syrern nicht "nur" Nahrung, Kleidung, Unterkunft und medizinische Versorgung geben, sondern den Notleidenden vor Ort auch seelischen und moralischen Beistand leisten, ihnen damit auch einen Teil ihrer Würde wieder geben. Ihnen Halt geben und ihnen zeigen: sie werden nicht vergessen!

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, den Syrern und damit Syrien zu helfen!

Letzte Projektneuigkeit

Zentrum für Menschen mit Spezialbedürfnissen in Istanbul

  K. Malige  23. Mai 2019 um 07:46 Uhr

Bereits 2014 haben wir ein Projekt begonnen zur Betreuung behinderter Menschen: In unserem Zentrum in Damaskus für „Menschen mit Spezialbedürfnissen“ haben wir Rollstühle, Gehhilfen und Orthesen selber gebaut (einer unserer wichtigsten Mitarbeiter ist Orthopädiemechaniker), haben geistig und körperlich Behinderten Raum zur Entfaltung gegeben. Es war ein Herzensprojekt. Leider wurde es im Herbst 2016 zerbombt.

Nach monatelanger Flucht gelang es uns Anfang 2017, das Projekt in Istanbul zu etablieren und es von neuem dort aufzubauen. Anfänglich vor allem für Kinder mit Körperbehinderungen (in der Fluchtgruppe war auch ein Arzt und ein erfahrener Physiotherapeut) wurde nach und nach auch das Betreuungsangebot für Autisten, Sprachbehinderte und geistig Behinderte auf- und ausgebaut. Momentan sind in unserem Zentrum für Menschen mit Spezialbedürfnisse 11 Sonderschullehrerinnen, Betreuerinnen und Sozialpädagoginnen beschäftigt, die seit Gründung über 350 Kinder und Jugendliche betreut haben. Aktuell werden 54 Kinder und Jugendliche in Einzeltherapie betreut. 22 Kinder in Gruppenbetreuung, 7 Kinder mit Sprachbehinderung. Die Warteliste ist sehr lang, wir können trotz maximalem Einsatz nicht alle aufnehmen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/018/851/206162/limit_600x450_image.jpg

Die physiotherapeutische Abteilung wird von einem Therapeuten und einer Therapeutin bestritten, ein Nervenarzt hat zudem einmal die Woche bei uns seine Sprechstunde. Seit Gründung wurde 164 Patientinnen betreut, manche Prozesse dauern sehr lange. Manchmal können die Patienten nur liegen, wenn sie zu uns kommen. Nach fast einem Jahr dann können sie immerhin sitzen, manchmal auch stehen oder gehen. Seit einigen Monaten bauen wir eigene Orthesen, Fußstützen, Handschienen und Lernmaterialien. Aktuell sind es etwa 60 Patienten, die regelmäßig kommen. Alle Leistungen unseres Zentrums sind kostenlos, die Familien nehmen dafür teilweise stundenlange Fahrten durch Istanbul auf sich. Manche Erfolge sind unfassbar; viele der syrischen Kinder und Jugendlichen haben auch durch oft traumatische Fluchterfahrungen nie zuvor Betreuung erhalten, die Fortschritte und Entlastungen der Familien sind auch deshalb oft enorm.

Wir freuen uns sehr, das wir das tun dürfen. Doch haben wir aufgrund der signifikanten Spendenrückgänge in den letzten Monaten massiv Mittel kürzen müssen - die Auswirkungen auf die, die Hilfe so dringend nötig hätten und denen Hilfe so viel gibt sind leider erheblich.

weiterlesen

Kontakt

Friedrich-Ebert-Straße 25
76461
Muggensturm
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite