Deutschlands größte Spendenplattform

Ideen³ e.V. // Räume für Entwicklung

wird verwaltet von Helmut W.

Über uns

Herzlich willkommen bei Ideen³ // Räume für Entwicklung!

Wir gestalten Räume, in denen soziale, ökologische und ökonomische Ideen für eine lebenswerte Zukunft erlebbar werden und regen dazu an, sie zu gemeinsamen Visionen zu verbinden. Durch die Begegnung mit Menschen, die ihre Ideen leben, entsteht Inspiration und Mut, eigene Fragen und Ideen zuzulassen, sie zu entwickeln und umzusetzen.
Menschen und Initiativen kommen zusammen und potenzieren somit ihre Möglichkeiten eine nachhaltige(re) Entwicklung mit zu gestalten. So wird in unseren Räumen für Entwicklung in Form von Seminaren, öffentlichen Events, dauerhaften Regionalgruppen sowie als Angebot für Menschen und Organisationen, die an langfristiger Entwicklung interessiert sind, nachhaltige Entwicklung lebendig:

Raum 1: Leben und Gemeinschaft
Um zu einer neuen Kultur und einem zukunftsfähigen Lebensstil zu finden, schaffen wir Räume, in denen diese Entwicklung mitgetragen und bereichert wird: Regionalgruppen und Jahreszeitentreffen ermöglichen es uns, einfach nur zu sein - wir selbst zu sein - und uns im Dialog mit Anderen frei zu entwickeln.

Raum 2: Lernen und Inspiration
Auf unseren Events machen wir Ideen für eine nachhaltige Entwicklung erlebbar und gestalten so Räume für Inspiration. In Seminaren, Workshops und (Un)Konferenzen gestalten wir lebendige und ganzheitliche Lernräume:

>Tage der Ideen - Menschen kennen lernen, die ihre Ideen leben: Inspirationen sammeln, um die Welt von morgen zu gestalten.

>Radtour Ideen erfahren - Wir erfahren inspirierende Orte und Menschen. So begeben wir uns zusammen auf die Suche, wie eine lebenswerte Zukunft aussehen kann.

>Ideen³ Seminare - Du bei uns und wir bei Euch.

>Ideenwerkstatt Bildungsagenten - Ein Workshop und Aktionsnetzwerk rund um globales Lernen.

Raum 3: Leisten und Begleiten
Wir gestalten lebendige Räume für Entwicklung für Menschen und Organisationen. Wir begleiten sie auf ihrem Weg und ihren Prozessen.

>Berufungscoaching / lebend.ich.sein - Eigene Räume öffnen - eigene Wege finden und gehen.

>Organisationsentwicklung - Kreativitätswerkstatt, Gestaltung von Übergängen, Revitalisierung, Zusammen.wachsen, Räume für Lebendigkeit, Lebendige Veranstaltung.

Letzte Projektneuigkeit

Solar-Training in Berlin mit Ukrainer:innen

  Helmut Wolman  16. Mai 2022 um 11:05 Uhr

Zwei Themen findet ihr in diesem Update: Hier kommen zunächst aktuelle Bilder aus der Ukraine, wie unsere Solarsysteme in Verwendung sind:

Anwohner und Flüchtlinge freuen sich in Chernihiv in der Sonne über Strom für Ihre Mobilgeräte:
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/106/702/280006/limit_600x450_image.jpg

Hier im Bild eine der größeren autarken Solarstationen, für die wir Spenden gesammelt haben: eine "Ecoflow"-Batterie mit Wechselstrom-Auslass unter dem Tisch im Schatten und ein faltbares 160 Watt Solarmodul von der "Sonnenrepublik". So entsteht eine kleine Gemeinschaftsanalage und es können gleich mehrere Menschen ihre Geräte und powerbanks nachladen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/106/702/280005/limit_600x450_image.jpg

Unsere Anlagen sind direkt nach Russlands Rückzug in die befreiten nördlichen Gebiete um Chernihiv angekommen
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/106/702/280009/limit_600x450_image.jpg

Hier im Bild die größere aber tragbare Batterie mit Wechselstromauslass:
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/106/702/280008/limit_600x450_image.jpg
Wir danken hier besonders der Sonnenrepublik Berlin und Sunnybag aus Österreich, die hier zu unseren verlässlichen Lieferanten geworden sind und der Ukraine große Rabatte geben.

WandelLab 2022
Doch bald bekommen wir nicht nur Materialanfragen und Bilder aus der Ukraine, sondern auch 20 Partnerinnen und Energieexpertinnen kommen zu Besuch nach 🇩🇪. (Also nur die weiblichen, weil die Männer im Land gebraucht werden.) Zum Wandel-Lab 2022 Anfang Juni am Tempelhofer Feld in Berlin haben wir mit ihnen ein Austausch und Experimentierraum organisiert, wo wir uns über Wege zum grünen Wiederaufbau austauschen. Es geht um Solarsysteme, Off-Grid Versorgung und Tiny-Houses, die genossenschaftlich in der Westukraine gebaut werden sollen und jetzt den Flüchtlingen und in 5 Jahren uns Touristen zur Verfügung stehen. Wer sich jetzt an der Genossenschaft beteiligt, darf nach dem Krieg kostenlos zu Besuch in die Ukraine kommen. So unsere Idee, die wir am WandelLab gerne mit dir besprechen wollen.
Mehr infos hier: https://2022.wandellab.org/green-ukraine/

  




weiterlesen

Kontakt

Friemer Straße 17
37284
Waldkappel
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite