Lass Deine Spende verdoppeln und pimpe Dein Shirt im Mauerpark

betterplace.org: 30.000 Euro für Verdoppelungsaktionen und Guerilla im Mauerpark zur  Fashion Revolution Week

 

Anlässlich der Fashion Revolution Week (24.-30. April 2017) geht betterplace.org mit #Menschlichkeit steht Dir am besten in die nächste Runde und fordert dazu auf, sich für Flüchtlingsprojekte zu engagieren und ein Statement für mehr #Menschlichkeit zu setzen. Dafür hat Deutschlands größte Online-Spendenplattform verschiedene Aktionen geplant:

Verdoppelungsaktion: Über 30.000 Euro auf zusammen-für-flüchtlinge.de vom 24.4. bis 28.4.2017 – einmal spenden, doppelt Gutes tun!

Vom 24. April – 28. April 2017 starten wir auf der von betterplace.org betriebenen Online-Spendenplattform www.zusammen-fürflüchtlinge.de eine Verdoppelungswoche! Von Montag bis Donnerstag werden täglich ab 10 Uhr Spenden für Projekte in einer von unseren vier Themenkategorien verdoppelt. 5.000 EUR pro Kategorie stehen zur Verdoppelung Eurer Spenden zur Verfügung. Welche Kategorie an welchem Tag an der Reihe ist, erfahrt Ihr immer morgens kurz vor Aktionsstart direkt auf www.zusammen-für-flüchtlinge.de. Und noch viel besser: Am Freitag werden sogar noch einmal 10.000 Euro für alle Flüchtlingsprojekte verdoppelt, unabhängig von der Themenkategorie. Verdoppelt werden alle Einzelspenden mit einer Höhe von bis zu 200 Euro, solange, bis der Gesamtbetrag erreicht ist. Insgesamt stehen damit für die Verdoppelungswoche 30.000 Euro zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den Gesamterlös aus dem Verkauf von Pullovern mit dem Claim „#Menschlichkeit steht dir am besten“ im Rahmen der Flüchtlingskampagne „Epic Escape“ (www.menschlichkeit.de). www.zusammen-für-flüchtlinge.de ist eine Initiative von betterplace.org und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern. Helft mit, dass insgesamt 60.000 Euro Spenden für Flüchtlingsprojekte zusammenkommen!

 

Mauerpark Berlin, 23.4.2017 – Pimp-Your-Shirt mit #Menschlichkeit

Zum Start der Fashion Revolution Week ist betterplace.org am Sonntag, 23. April ab 13 Uhr mit einer Guerilla-Aktion zur Kampagne #Menschlichkeit steht Dir am besten im Mauerpark in Berlin. Kommt vorbei und wir pimpen Eure Klamotten mit Schablonen und Textilfarbe mit “#Menschlichkeit steht Dir am besten”. So bekommt Ihr ein neues Lieblingsshirt, mit dem Ihr ein Zeichen für mehr #Menschlichkeit setzen könnt, ganz ohne dass neue Textilien produziert werden. Und Ihr schont Euren Geldbeutel. Zusätzlich gibt es einen Inspirations-Wunderbaum für mehr #Menschlichkeit, Seifenblasen und eine Verlosung mit neuen Bio-T-Shirts. Helft mit, die Nachricht zu verbreiten!

Die geplante Veranstaltung am Sonntag, 23.4. im Mauerpark, kann aufgrund von Schlechtwetter abgesagt werden.

 

Neue Bio-T-Shirts #Menschlichkeit in bunten Farben und versandkostenfrei bestellen

Setze ein Statement mit fair produzierter Kleidung und unterstütze zusätzlich Flüchtlingsprojekte! Ab 21.4. gibt es neue Bio-T-Shirts mit dem Claim “#Menschlichkeit steht Dir am besten” im Shop! Du kannst selbst die Farbe Deines T-Shirts, die Druckart (z. B. Normal-, Glitzer- oder Samtdruck) und Druckfarbe sowie die Größe des Motivs wählen. Der Gesamterlös aller Produkte aus dem Online-Shop wird an Flüchtlingsprojekte gespendet. Zwischen Montag, 23.4. und Freitag, 28.4. kannst Du mit dem Code “GUTESTUN” alle Produkte versandkostenfrei bestellen. Zum Shop: http://menschlichkeit.de/

 

Worum geht es bei #Menschlichkeit steht Dir am besten?

#Menschlichkeit steht Dir am besten – so lautet der Claim der aktuellen Flüchtlingskampagne von betterplace.org, Deutschlands größter Online-Spendenplattform.

Angefangen hat alles zur Fashion Week Berlin, als betterplace.org das Fake Modelabel “Epic Escape” gelauncht und in der Modeszene beworben hat. Die Models sind syrische Flüchtlinge, die Kleidung im Used Look inszeniert, statt Online-Shopping erzählen auf der Website www.menschlichkeit.de sechs Flüchtlinge ihre bewegenden Geschichten, man kann spenden oder den offiziellen Kampagnenpulli kaufen. Das Ziel: mehr Empathie und Respekt für geflüchtete Menschen und Spenden für Flüchtlingsprojekte. Mittlerweile sind über 30.000 Euro an Spenden zusammengekommen.

 

Worum geht es bei der Fashion Revolution Week?

Die „Fashion Revolution” ist eine weltweite Bewegung, die einen positiven Wandel in der Modewelt hervorbringen will. Anlässlich des Fabrikeinsturzes am 24.April 2013 in Bangladesh, bei dem 1.000 Näherinnen starben, soll in dieser Woche ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass jeder seinen Beitrag leisten kann. http://fashionrevolution.org/country/germany/

Geschrieben von am 13.04.2017. Zuletzt aktualisiert am 19.04.2017.

Am 22. März: Digital durchstarten mit unseren Kölner Botschaftern!

Ob Infoabend oder Workshop – unser Kölner Botschafterteam steht lokalen Projekten und Organisationen rund um das Thema Online Fundraising mit Rat und Tat zur Seite. Wie genau? Das erfährst Du im Blogbeitrag unserer Köln-Botschafterin Marie-Therese. Für Kurzentschlossene: Für den Workshop „Digital durchstarten – NGOs im Web“ gibt es noch 2 Plätze, Anmeldung und Details unter diesem Link.

Geschrieben von am 20.03.2017. Zuletzt aktualisiert am 20.03.2017.

Neue Funktionen auf betterplace.org (März 2017)

In den letzten Wochen haben wir einige neue Funktionen auf betterplace.org freigeschaltet. Im Detail sind dies:

  1. Neue Zahlungsmethoden
    Als neue Zahlungsmethoden sind American Express und Paydirekt hinzugekommen. American Express findet sich neben VISA und Mastercard nun als dritte Option im Bereich Kreditkarten. Paydirekt hat einen eigenen Reiter im Spendenformular erhalten. 
  2. Neue „Projekte entdecken“ Seite
    Im letzten Update haben wir die Einführung von Kategorien angekündigt. Basierend auf den von den Projektverantwortlichen angekündigten Kategorien, lassen sich die Projekte nun thematisch entdecken: https://www.betterplace.org/de/discover-projects 
  3. Dauerspenden auf betterplace.org möglich
    Dauerspenden wurden von uns schon seit mehr als einem Jahr auf unserem externen Spendenformular angeboten. Nun können auch über die Plattform selbst monatliche, vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Spenden abgeschlossen werden.
Geschrieben von am 14.03.2017. Zuletzt aktualisiert am 14.03.2017.

Offener Brief des Vorstands

Liebe Freunde, Nutzer und Partner von betterplace.org,

in diesem Jahr feiert betterplace.org sein 10-jähriges Bestehen. Von Beginn an ist unsere Vision, die Welt besser zu machen – mit technischen Lösungen, die es allen Helfern erleichtert, Spenden zu sammeln. Weniger Aufwand, weniger Kosten, einfache Lösungen für die Guten da draußen – das ist unser Ziel.

Über 20.000 soziale Projekte haben seit 2007 unsere Lösungen genutzt, über 43 Millionen Euro wurden so für den sozialen Sektor eingesammelt. Besonders glücklich macht uns das Wachstum in den letzten Jahren: Allein 2016 wurden über 13 Millionen gespendet.

Doch diese sehr erfreuliche Entwicklung hat leider auch eine Schattenseite: unsere eigene Refinanzierung als gemeinnützige Organisation und Sozialunternehmen. Denn mit jeder neuen Organisation, die betterplace.org nutzt, und jeder Spende, die wir ermöglichen, steigen unsere eigenen Kosten. (mehr …)

Kategorien: Allgemein
Geschrieben von am 10.03.2017. Zuletzt aktualisiert am 14.03.2017.

Bye-bye Christian

Bei betterplace.org tut sich mal wieder einiges. So haben wir 2016 einen erneuten Spendenrekord aufgestellt: 13 Mio. Euro wurden alleine im vergangenen Jahr über die Plattform gespendet. Seit unserer Gründung konnten damit bereits über 43 Mio. Euro für soziale Projekte aktiviert werden. Es ist großartig, wie durch diese Gelder schon so viele Brunnen gebaut, Schulbücher gedruckt, Mittagessen verteilt oder Nothilfepakete geschnürt werden konnten.

Auch unser CEO Christian Kraus freut sich: „Wir haben betterplace.org in den vergangenen Jahren von einem Start-up zu einem etablierten Sozialunternehmen in Deutschland weiterentwickelt. Tag für Tag setzen wir uns leidenschaftlich für Tausende kleine wie große Hilfsorganisationen ein. Und unser Wachstum ist uns dabei stets Anspruch, den Hilfsprojekten das beste Angebot im Online Fundraising anzubieten.“

Christian Kraus

Gleichzeitig läutet er aber auch eine neue Phase von betterplace.org ein. Denn Christian wird uns zum 1. März verlassen: „Ich bin stolz auf die großen Erfolge, die wir gemeinsam mit dem Team erreicht haben. Nach über fünf Jahren ist es für mich nun Zeit weiterzuziehen“, so Christian und weiter: „Ich danke dem super Team, dem Gesellschafterkreis, dem Beirat und allen anderen, die mitgeholfen haben, dass sich betterplace.org in all den Jahren so positiv entwickeln konnte.“

(mehr …)

Kategorien: Allgemein
Geschrieben von am 23.02.2017. Zuletzt aktualisiert am 23.02.2017.

#Menschlichkeit steht Dir am besten

betterplace.org und die Agentur FCB Hamburg launchen parallel zur Fashion Week Berlin (17.-19.01.2017) eine Fake-Modemarke. Unser Ziele: Spenden für ca. 500 Flüchtlingsprojekte auf www.zusammen-für-flüchtlinge.de, sowie wieder mehr Aufmerksamkeit für das Thema Flüchtlinge zu schaffen und gleichzeitig zu zeigen, dass uns „Gutes tun” am besten steht!
Denn: Menschlichkeit steht Dir am besten!

(mehr …)

Geschrieben von am 19.01.2017. Zuletzt aktualisiert am 19.01.2017.

Neue Funktionen auf betterplace.org (Jan 2017)

Wir starten ins neue Jahr mit einigen neuen Funktionen auf betterplace.org, die wir Euch hier gern vorstellen möchten:

1. Kategorien

Ab sofort müssen bei der Registrierung eines neuen Projektes 1-3 Kategorien ausgewählt werden. Das vereinfacht später die automatische Einsortierung. Aktuell arbeiten die Entwickler an einer neuen „Projekte entdecken“-Seite, auf der die Kategorien dann entsprechend abgebildet werden.

Alle Projektverantwortlichen von bereits aktiven Projekten haben eine Mail erhalten mit der Bitte, nachträglich Kategorien auszuwählen.


2. Spendenbescheinigungen an betterplace.org

Alle Gelder, die Du von betterplace.org erhältst, gelten als Spenden von betterplace.org an Deine Organisation. Auch wir als Förderkörperschaft haben eine Nachweispflicht gegenüber dem deutschen Finanzamt. Deswegen benötigen wir für jedes Jahr eine Bescheinigung über alle Zuwendungen, die Deine Organisation über betterplace.org erhalten hat. Ab sofort können diese Bescheinigungen ganz einfach in Eurem Administrationsbereich der Organisation hochgeladen werden.

Dort findet Ihr auch eine Übersicht aller Spenden, die Ihr im vergangenen Jahr von uns erhalten habt und weitere Informationen dazu, wie die Bescheinigung aussehen sollte. Auch hierzu informieren wir alle Projektmanager per Email.

Hier ein Beispiel dafür, wie es in Eurem Organisationsprofil aussehen könnte:

(mehr …)

Geschrieben von am 13.01.2017. Zuletzt aktualisiert am 16.02.2017.

Tutorial: Online Fundraising für Einsteiger

In diesen Tutorials lernst Du, was Online Fundraising ist und worauf es ankommt, um erfolgreich im Internet Spenden zu sammeln. Im Zentrum steht, wie man online eine gute Beziehung zum Spender aufbaut und erhält. Auch stellen wir Dir unsere digitalen Werkzeuge fürs Spendensammeln vor wie z. B. das Spendenformular für die eigene Homepage. Das Webinar richtet sich an kleine und große Organisationen, die noch keine bzw. wenig Erfahrungen mit Online Fundraising haben

1. Video: Zum Potential des Online Fundraisings: Onliner und Spender in Zahlen
2. Video: Bewusstsein schaffen, Interessenten binden, Bitten
3. Video: Einfacher Weg zur Spende, Danken, Berichten, Spender als Multiplikator
4. Video: Die betterplace.org-Werkzeuge

 

(mehr …)

Geschrieben von am 4.01.2017. Zuletzt aktualisiert am 4.01.2017.

“Lasst uns froh und munter sein…” – Die betterplace.org Weihnachtsfeier 2016

Am letzten Mittwoch (14. Dezember) haben wir unsere betterplace.org Weihnachtsfeier begangen und es war fantastisch!

Wir hatten die Möglichkeit das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Mit fast 40 Kollegen haben wir unsere Feier bei “Über den Tellerrand” verbracht. Dieser Berliner Verein bringt Geflüchtete und Beheimatete zusammen, um sich über das gemeinsame Kochen kennenzulernen und so die “Entstehung einer offenen und toleranten Gesellschaft aktiv zu fördern”. Zusammen mit 4 Geflüchteten aus Syrien haben wir die Nachspeisen zu unserem leckeren Essen zubereitet und es hat sogar geschmeckt!

(mehr …)

Kategorien: Community, Plattform, Team
Geschrieben von am 20.12.2016. Zuletzt aktualisiert am 4.01.2017.

Hilfe zur Selbsthilfe – von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Ipso gGmbH möchte geflüchteten Menschen eine muttersprachliche psychosoziale Beratung ermöglichen. Dies ist sowohl über eine Videoplattform, als auch im persönlichen Gespräch möglich. Hierfür bildet Ipso gegenwärtig Geflüchtete zu psychosozialen Counselorn aus. Das Angebot hilft Geflüchteten dabei, belastende Erfahrungen besser zu verarbeiten und das Leben in der neuen Gesellschaft positiv und selbstbestimmt anzugehen. Ist das Konzept wirksam? Wir haben Sophie von Ipso gefragt!

bildschirmfoto-2016-12-09-um-15-45-31

(mehr …)

Geschrieben von am 9.12.2016. Zuletzt aktualisiert am 9.12.2016.