Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Netsanet e.V.

managed by E. Knorr

About us

Netsanet e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Ende 2018 in Berlin gegründet wurde. Unser Verein ist konfessionslos und alle unsere Mitglieder sind ehrenamtlich für Netsanet e.V. tätig.

Mit unserer Arbeit möchten wir Menschen im globalen Süden dabei unterstützen, ihre Zukunft selbst zu gestalten - unabhängig von Herkunft, Ethnie, Geschlecht und Religionszugehörigkeit.

Wir sind davon überzeugt, dass eine langfristig erfolgreiche Entwicklungsarbeit nur mithilfe nachhaltig konzipierter Projekte und einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe verwirklicht werden kann.

Um mit unserer Projektarbeit bestmöglich auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort einzugehen, reisen einige unserer Mitglieder mehrmals im Jahr auf eigene Kosten nach Äthiopien. Im direkten Austausch mit den Projektteilnehmer*innen und den Mitarbeiter*innen unseres lokalen Partners, des EECMY-DASSC, nehmen wir eine Auswertung der erzielten Ergebnisse vor, besprechen künftige Maßnahmen und überprüfen die Mittelverwendung.

Latest project news

Jahresbericht 2019

  E. Knorr  31 January 2020 at 01:38 PM

Liebe Spender*innen,

wir blicken auf ein spannendes erstes Vereinsjahr zurück, mit Spendeneinnahmen, die unsere Erwartungen übertroffen haben, der erfolgreichen Umsetzung von Ideen und intensivem Networking.

Nachdem die Anmeldung des Vereins, die Eröffnung des Vereinskontos und alle weiteren Formalitäten Ende 2018 abgeschlossen waren, beschäftigten wir uns im ersten Quartal 2019 insbesondere mit der Erstellung von Informationsmaterial, dem Aufbau der Vereinswebsite, dem erstellen des Vereinsprofils auf Betterplace und dem Befüllen unserer Social-Media-Accounts. Ende April ging die Website dann online und wir gaben die ersten 1000 Flyer in den Druck.

Unsere erste größere öffentliche Spendenaktion fand am 1. Mai 2019 mit einem Stand auf dem Kreuzberger MyFest statt, an dem wir gemeinsam mit zahlreichen Helfer*innen Kuchen verkauften und die Besucher*innen über das von uns geförderte Projekt informierten. Neben dem spannenden Austausch mit zahlreichen Interessent*innen konnten wir auf dem MyFest Spenden i.H.v. EUR 723,30 einnehmen.

Am 18. Juni 2019 fand ein Arbeitstreffen mit Vertretern unserer Partnerorganisationen aus Äthiopien (DASSC) und Italien (AMARE Onlus) in Berlin statt. Wir nutzten diese Gelegenheit, einander besser kennenzulernen und Netsanet e.V. vorzustellen. In unserem Meeting legten wir letzte Details für das Projektjahr 2019/2020 fest und tauschten Ideen für kommende Projekte aus. Anschließend ließen wir unser Treffen bei einem Abendessen im äthiopischen Restaurant “Muday” ausklingen.

Der Sommer war geprägt von mehreren kleinen Spendensammlungen und dem Werben neuer Fördermitglieder. Bis zum 31. Juli 2019 haben wir Spenden i.H.v. EUR 7.000,00 gesammelt. Im Juli unterzeichneten wir die erste Projektvereinbarung mit unseren Partnern. Gemeinsam mit AMARE Onlus unterstützen wir im Schuljahr 2019/2020 insgesamt 75 neue Projektteilnehmerinnen dabei, regelmäßig die Schule zu besuchen. Netsanet e.V. beteiligt sich mit EUR 7.000,00 an der Finanzierung des Projektes. Die eingenommenen Spendengelder fließen somit vollständig in die Projektarbeit nach Äthiopien. Die Überweisung der ersten Tranche i.H.v. EUR 4.000,00 erfolgte am 12.08.2019.

Ende September 2019 ist unser Vorstandsmitglied Johanna Conti zu ihrer Projektreise nach Äthiopien aufgebrochen, die ausschließlich aus privaten Mitteln finanziert wurde. Begleitet wurde Johanna von ihrer Mutter Britta, Mitglied von Netsanet e.V. und Vorstandsmitglied von AMARE Onlus. Zu Beginn der Reise fand ein Meeting im Büro des DASSC in Bahir Dar statt. Addisu Alamirew, Direktor des DASSC für den Nord-Osten Äthiopiens, begrüßte die Teilnehmer mit den Worten: “We welcome you here as a part of our family. Our similar visions make us brothers and sisters.” In den folgenden Tagen hatten Johanna und Britta Gelegenheit, mehrere Projekte zu besichtigen, die von unseren Partnerorganisationen unterstützt werden. Dadurch können wir von den Erfahrungen derjenigen Organisationen profitieren, die bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit dem DASSC zusammenarbeiten. Das Highlight der gesamten Reise war die Begegnungen mit den Teilnehmerinnen am „Girls to Girls“-Projekt. Der direkte Austausch mit den Mädchen verdeutlichte uns, welch großen Einfluss das Projekt auf die Zukunft der Mädchen hat. Die positiven Erfahrungsberichte und Emotionen, die wir aus diesen Gesprächen mit nach Hause nehmen durften, werden uns langfristig motivieren, unsere ehrenamtliche Arbeit fortzusetzen. Details zum Austausch mit den Mädchen und den Kolleg*innen des DASSC findet ihr in den kommenden Monaten auf unseren Social Media Accounts und der Vereinswebsite.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/070/069/220332/limit_600x450_image.jpg

Am 9. November 2019 fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt. Gemeinsam haben wir das letzte Jahr Revue passieren lassen. Wir planten die für das Jahr noch anstehenden Aktionen und Johanna berichtete von ihrer Reise. Der Vorstand legte seinen Rechenschaftsbericht vor.

Den Jahresabschluss bildete unsere Spendenaktion auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt in Berlin-Neukölln. Vom 6. bis zum 8. Dezember waren wir gemeinsam mit zahlreichen freiwilligen Helfern mit einem Stand vertreten und haben frische Waffeln sowie Schmuck und Schals aus Äthiopien verkauft und Flyer verteilt. Auch hier konnten wir viele interessante Gespräche führen und zahlreiche Kontakte knüpfen. Der Verkauf lief sehr gut, sodass wir Spenden i.H.v. EUR 2.769,66 eingenommen haben. Uns hat das Event viel Spaß gemacht, sodass wir schon bald mit der Planung für den nächsten Weihnachtsmarkt beginnen!

Wir beenden das Kalendarjahr 2019 mit 61 Mitgliedern und mehr als EUR 15.000,00 gesammelten Spenden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern, Spender*innen und Interessent*innen für eure Unterstützung!
Bei Fragen oder Anmerkungen könnt ihr euch gerne an info@netsanet.org wenden.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/070/069/220328/limit_600x450_image.jpg

Herzliche Grüße
euer Team von Netsanet e.V. 

continue reading

Contact

Bänschstraße 35
10247
Berlin
Germany

E. Knorr

New message
Visit our website