Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Active Aid in Africa e.V.

managed by B. Uhlig

About us

The association has its headquarter in Pforzheim and runs a project in southern Malawi. There is also a dedicated project manager on a volunteer basis.

Main goals:
Fighting poverty and hunger by helping people to help themselves
Sanitation of the old boreholes in the area
Preservation of the environment by replanting with pioneer trees such as Jatropha, Moringa, Neem and preparing the soil for later planting with fruit trees and food crops.

Active Aid in Africa e.V. will be rehabilitating more boreholes in the near future because there is an urgent need for action everywhere.
The women still have to walk for miles to get water in a dirty borehole. Or many go to the Shire River to wash their dishes before taking their drinking water home. They risk life and limb in the process.
From time to time crocodiles swim by. The water is contaminated.

Do we want to help that these people finally get safe access to CLEAN drinking water?

Latest project news

Stimmt ab für uns in der Fernseh-Zeitschrift FUNK UHR!

  B. Uhlig  13 August 2020 at 10:38 PM

Liebe Freunde/Innen und Unterstützer/Innen,

infolge der Beschränkungen durch COVID-19  haben wir unsere öffentlichen Auftritte etwas begrenzt. Doch es öffnen sich manchmal ganz andere Türen und damit neue Möglichkeiten. Genau dies ist jetzt der Fall.

Die bekannte Fernseh-Zeitschrift FUNK UHR, die wöchentlich bundesweit über 300.000 Leser erreicht, hat in diesem Jahr eine Aktion namens "Lebenshelden 2020" laufen. Dabei werden jeden Monat zehn Vereine, Organisationen, Initiativen vorgestellt. Die Leser können dann abstimmen, wer von diesen 10 Initiativen der Lebensheld des Monats wird und am Ende des Jahres wird der "Lebensheld 2020" ermittelt. Leser schlagen der FUNK UHR Lebenshelden vor und unter allen Vorschlägen sucht FUNK UHR monatlich zehn aus, die veröffentlicht werden.

Die FUNK UHR # 34/20 , die am 14. August 2020 erscheint, stellt unter neun weiteren Mitbewerbern auch unser Projekt in Tengani / Malawi vor.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/048/232862/limit_600x450_image.jpg


Wir stehen mit unserem Projekt ganz unten in der Mitte. Hier eine Ausschnittsvergrößerung:


https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/048/232863/limit_600x450_image.jpg

Wenn wir bei der Leserabstimmung die meisten Stimmen bekommen, so dass wir Lebensheld des Monats September werden, berichtet die FUNK UHR im September ausführlicher über uns - mit einem ganzseitigen Artikel. Am Ende des Jahres treten die Monatssieger dann noch einmal gegeneinander an, um den Jahressieger zu ermitteln. Dieser erhält dann einen mit 2000 Euro dotierten Preis und eine Ehrung durch die TV-Moderatorin Nina Ruge.

Da 12 mal 10, d.h. insgesamt 120 Initiativen vorgestellt werden, ist die Wahrscheinlichkeit, Jahressieger zu werden gar nicht mehr so gering.

Und jetzt kommt Ihr alle ins Spiel:

Ihr seid alle aufgerufen, ab dem 14.8. für uns abzustimmen:

postalisch: FUNK UHR, Lebens-Helden, Rotweg 8, 76532 Baden-Baden oder: E-Mail: lebenshelden@funkuhr.de Gebt dazu jeweils das Kennwort "Active Aid" an.

Bitte  nehmt Euch die paar Minuten Zeit für eine E-Mail / eine Postkarte und unterstützt uns dabei. Es kostet Euch nichts (oder höchstens eine Briefmarke), nur diese paar Minuten. Macht Freunde oder Arbeitskollegen auf uns aufmerksam, dass diese auch für uns abstimmen.
Jede einzelne Stimme zählt!

Der Einsendeschluss ist bereits der 24. August 2020. Es bleibt also nicht viel Zeit.
Sobald die Abstimmung beendet ist und das Ergebnis feststeht, melden wir uns.  

Schon jetzt ein ganz großes Dankeschön an Euch alle für Euren Einsatz und Eure Teilnahme. 

Bitte denkt daran: Eine so große Chance, bundesweit bekannt zu werden, hatten wir noch nie. Wann, wenn nicht jetzt?

Liebe Grüße von Robert und Birgit

Active Aid in Africa e.V.













continue reading

Contact

Im Ludlein 22
75181
Pforzheim
Germany

B. Uhlig

New message
Visit our website