Change the world with your donation

Verein der Tierfreunde Südeifel e.V.

managed by A. Winter

About us

Der Tätigkeitsbereich des Vereins erstreckt sich hauptsächlich auf das Gebiet der Südeifel. Schwerpunktmäßig hat er sich folgende Aufgaben zum Ziel gesetzt:

- Tieren zu helfen
- Die Vermittlung von streunenden, ausgesetzten oder gefundenen, sowie in Not geratenen Kleintieren
- Den Tierschutzgedanken zu vertreten und zu fördern
- Durch Aufklärung und gutes Beispiel Verständnis für das Wesen der Tiere zu wecken

Der Verein der Tierfreunde Südeifel e.V. ist ein eingetragener Verein und besitzt die Gemeinnützigkeit. Alle aktiven Mitglieder und der Vorstand arbeiten unentgeltlich. So kommen alle Mitgliegsbeiträge, Spenden und sonstige Zuwendungen ausschließlich den Tieren zugute. Der Verein versucht schwerpunktmäßig in Not geratene Haustiere direkt einem neuen Zuhause zuzuführen, um diesen so einen Aufenthalt im Tierheim zu ersparen.

Wir finanzieren und überwiegend durch Mitgliedsbeiträge und Verkauf auf Trödel- und Weihnachtsmärkten. Das alles reicht jedoch nicht aus um steigenden Kosten der immer größer werdenen Anzahl an hilfsbedürftigen Tieren zu versorgen.

Latest project news

Wir haben 438,75 € Spendengelder erhalten

  A. Winter  24 November 2021 at 11:51 AM

Die neuen Bilder in unserer Galerie zeigen einige Katzen, die auf dem Flughafengelände betreut werden. Die alten und kranken Katzen werden täglich umsorgt, die anderen dreimal die Woche gefüttert. Da die Supermarktkette Lidl- ohne Angabe von Gründen- nicht mehr wünscht, dass Futterspenden-Boxen in ihren Märkten stehen, müssen wir nun 400 Dosen Katzenfutter  a´ 400 g pro Monat finanzieren. Dieses Jahr haben sich auf dem Gelände viele neue Futtergäste eingefunden, auch einige Kitten sind geboren worden, so dass wir verstärkt Katzen einfangen und kastrieren lassen. Dass die Zuwanderung möglicherweise mit der Flutkatastrophe zusammenhängt, können wir nur vermuten. 
 Die neuen Futterhäuschen sind auch eine Spende, sie waren dringend notwendig.
Die anderen Fotos zeigen Katzen, deren tierärztliche Versorgung wir finanziert haben: Der rote Baron ist eine Flughafenkatze, er leidet immer mal wieder an Infektionen. Milly ist  Fundkatze mit einer schlimmen Augeninfektion, die Heilung dauerte Monate, sie hat immer gut gefressen und wollte leben, und dann kommt Moni, sie hatte Krebs wurde mehrfach operiert und war trotzdem immer guter Dinge. Wir könnten die Liste endlos fortsetzen.
Aber ohne die Hilfe unserer Spenderinnen und Spender  wären wir ziemlich hilflos.

continue reading

Contact

Postfach 1465
54624
Bitburg
Germany

A. Winter

New message
Visit our website