Deutschlands größte Spendenplattform

Workshops zum Thema "Tiere in der Landwirtschaft"

Ein Projekt von Mensch Tier Bildung e.V.
in Berlin, Deutschland

Der gemeinnützige Verein Mensch Tier Bildung e.V. bietet Workshops und Projekttage an, die Kindern und Jugendlichen eine kritische und offene Reflexion der gegenwärtigen Nutzung von Tieren in der Landwirtschaft ermöglicht.

Carolin Eirich
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Tierschutz oder der Umgang mit Tieren in der Landwirtschaft insgesamt wird im Unterricht an der Schule nur selten thematisiert. Dabei interessieren sich gerade Kinder und Jugendliche häufig sehr für Tiere und ihr Wohlergehen. In der Öffentlichkeit und der Politik wird die Nutzung von Tieren in der Landwirtschaft viel diskutiert. Da wir alle entscheiden müssen, wie wir uns ernähren und welche Produkte wir konsumieren, betrifft die Frage letztlich uns alle. 

Die Workshops und Projekttage unseres gemeinnützigen Vereins Mensch Tier Bildung e.V. gehen der Frage nach, unter welchen Bedingungen alltägliche Lebensmittel wie Fleisch, Milch und Eier hergestellt werden. Am Beispiel von Schweinen oder Rindern lernen die Teilnehmenden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Bedürfnissen von Tieren und Menschen kennen. Außerdem erfahren sie, wie typische Tiere in der Landwirtschaft leben. Wir diskutieren, ob sich etwas ändern sollte und wie die Teilnehmenden selbst dazu beitragen könnten. 

Spielerisch und mit verschiedenen Methoden wecken wir Mitgefühl, vermitteln Information, regen zum eigenen Nachdenken an und motivieren zum Handeln. Dabei ist es uns wichtig, keine Lösung vorzugeben sondern verschiedene Optionen und Positionen sichtbar zu machen und die kritische Auseinandersetzung zu ermöglichen. Ziel der Workshops ist es, die Teilnehmenden dazu anzuregen, sich Ihrer Handlungsräume und Einflussmöglichkeiten bewusst zu werden.