Deutschlands größte Spendenplattform

L. I. F. E. Gemeindezentrum

Ein Projekt von Kupanda e.V.
in Arusha, Tansania

Armut treibt Familien in Tansania auseinander. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft sehen sich viele Familien gezwungen, ihre Kinder in Waisenhäuser zu geben. Genau dort setzt L.I.F.E. an, denn jedes Kind hat ein Recht auf seine Familie!

Kupanda e.V.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

L.I.F.E. Tanzania begleitet Familien auf ihrem Weg aus der Armut.
In Tansania leben viele Kinder in Waisenhäusern, obwohl sie eine Familie haben. Die Sorge um die nächste Mahlzeit und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft ihrer Kinder, veranlasst arme Familien dazu ihre Kinder in Institutionen abzugeben.
Doch jedes Kind hat das Recht auf seine Familie!
L.I.F.E. Tanzania ist eine Initiative, die dort ansetzt, wo das öffentliche System in Tansania oft noch versagt:
Bei der Tagesbetreuung von Kleinkindern und der außerschulischen Betreuung von Schulkindern.
In enger Partnerschaft lokaler und internationaler Organisationen soll deshalb in einem bedürftigen Stadtteil von Arusha ein Vorzeige-Center entstehen, welches Familien eine Perspektive aufzeigt und Kindern nicht nur eine kindgerechte Betreuung, sondern auch regelmäßige Mahlzeiten, Englischunterricht und Nachhilfe bietet:
Das L.I.F.E. Community Center.
L.I.F.E. unterstützt und ergänzt damit öffentliche Schulen, um allen Kindern innerhalb einer Gemeinschaft faire Ausgangsbedingungen zu bieten.
Im März 2021 wurde bereits ein Grundstück im Stadtteil Intel in Arusha erworben. Die Gegend ist geprägt von vielen Neubauten für sozial schwache Familien. Da sich die Familien Wohnraum in zentraleren Stadtteilen nicht leisten können, leben sie dort in meist noch halb im Rohbau befindlichen Neubauten, auf engstem Raum mit Gemeinschaftstoiletten im Außenbereich.
Unser Grundstück liegt strategisch günstig zwischen mehreren öffentlichen Grundschulen. L.I.F.E. plant sich als Institution in dem noch relativ jungen Stadtteil zu verwurzeln und damit Kindern ein Bildungs- und Betreuungsangebot zu bieten, von dem sie und ihre Familien nachhaltig profitieren werden.

Denn Familien sind das Standbein einer jeden Gesellschaft und wir brauchen eure Hilfe, um baldmöglichst vielen Kindern und ihren Familien eine Perspektive aufzeigen zu können! Werde ein Teil unserer Bewegung und hilf uns, das Fundament für unser Herzensprojekt zu legen.

Über Uns: L.I.F.E. steht für „Local Initiative for Families and Education“ und wurde in Zusammenschluss von 'STEP Africa – Exchange for Change' und der 'Gily’s Children Foundation' ins Leben gerufen. Gilbert Peter Lasway, Upendo Lema und Kira Uher sind die Verantwortlichen vor Ort in Tansania. Kupanda e.V. ist offizieller Partnerverein und gemeinsam verfolgen wir das Ziel einer sinnvollen und nachhaltigen Unterstützung für Familien in Tansania. Alle Spenden sind steuerlich absetzbar und werden zu 100% für die Weiterentwicklung des L.I.F.E. Community Centers verwendet. 

ASANTE SANA!