Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützung von Studierenden und Promovierenden in finanzieller Not

Potsdam, Deutschland

Unterstützung von Studierenden und Promovierenden in finanzieller Not

Potsdam, Deutschland

Ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken - Helfen Sie uns, Studierende und Promovierende in Not zu unterstützen.

Christiane Dreßler von Förderverein Solidaritätsfonds | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Corona-Pandemie führt bei zahlreichen Studierenden und Promovierenden zu wirtschaftlichen Sorgen. Viele haben ihren Nebenjob verloren, wurden in Kurzarbeit geschickt oder haben als Künstlerinnen und Künstler keine Engagements mehr erhalten. Unter anderem für solche Fälle bietet der Förderverein Solidaritätsfonds für Studierende und Graduierte e.V.  eine schnelle und unbürokratische Unterstützung.  
In 2020 haben wir mehr als doppelt soviele Anfragen wie sonst erhalten, die wir  - sofern die Notsituation vorlag - unterstützt haben. Für 2021 erwarten wir weiterhin mehr Anfragen, so dass wir einen Bedarf von ca. 10.000 Euro erwarten. 

Der Solidaritätsfonds unterstützt bereits seit 2002 Studierende und Promovierende, insbesondere Stipendiaten und Altstipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, die in akute finanzielle Not geraten sind, durch Zuwendungen oder der Vermittlung von zinslosen Darlehen. 

Ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken – wenn 2.000 Personen 5 Euro für den Solidaritätsfonds spenden, kommen wir auf eine beachtliche Summe von 10.000 Euro. 
Zuletzt aktualisiert am 28. Dezember 2020