Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

DV Berlin for #sicherheim – safety for women in need

Hamburg, Deutschland

1 / 4

DV Berlin for #sicherheim – safety for women in need

Hamburg, Deutschland

Wir möchten Frauen ein #sicherheim geben

Thekla Kerbstat von Stiftung stern - Hilfe für Menschen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was bereits vor der Corona-Krise bekannt war und ein Problem darstellte, erhielt durch Covid-19 neue Aufmerksamkeit und eine weitere Dimension. Es wurde unmöglich, häuslicher Gewalt zu entkommen - Bleib zu Hause. Bleib sicher.
 
Und Frauen sind genau dort eingesperrt, wo häusliche Gewalt - psychisch und physisch - auf sie wartet. Partner im Ausnahmezustand - aggressiv, emotional und gefährlich.

#Sicherheim möchte mit seinen Partnerorganisationen Frauenhauskoordination, BFF und ZIF auf das Thema aufmerksam machen und Projekte ermöglichen, die den Opfern helfen.

Wir müssen über das Thema sprechen, Bewusstsein schaffen und ein Verständnis dafür , dass häusliche Gewalt kein Tabu mehr ist!

Die Kampagne ist eine Initiative von Natalia Wörner, Marc Lepetit, Tom Daske und Klaus Rehm. Wir werden von der Bertelsmann Content Alliance, der Agentur DIE BOTSCHAFT und der UFA GmbH unterstützt. Zusammen mit Agenturen wie Taikonauten, Schoesslers und Reichert + und unseren Botschafterinnen und Botschaftern arbeiten wir alle ehrenamtlich an dieser Kampagne und freuen uns über jede Unterstützung!
Zuletzt aktualisiert am 09. Dezember 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über