Deutschlands größte Spendenplattform

Digitales Empowerment für NGOs mit MediaMundo

Ein Projekt von MediaMundo e.V.
in Köln, Deutschland

Deine Spende unterstützt unseren noch jungen Verein bei unserem Einsatz gegen globale Ungleichheit, für mediale Bildung und nachhaltige, digitale Teilhabe!

MediaMundo e.V.
Nachricht schreiben

Für eine gerechte und nachhaltig digitalisierte Welt: Mit Deiner Spende hilfst du uns, gemeinnützigen Projekten weltweit eine Stimme zu geben!

Bei MediaMundo träumen wir von einer Welt, in der alle Menschen in Gemeinschaften eingebunden sind, die keinen Halt vor nationalen Grenzen machen. Dort werden soziale, ökonomische, ökologische oder politische Herausforderungen gemeinsam durch digital emanzipierte und selbstbestimmte Menschen angegangen. Wir wünschen uns Plattformen, auf denen sich Menschen global mit ganz unterschiedlichen Hintergründen zusammenschließen, um lokal gegen Ungerechtigkeit und Ungleichgewichte vorzugehen.
Wir arbeiten weltweit für unsere Vision: “Eine Welt. Digital Empowert!”

Guatemala: In dem kleinen, indigenen Bergdorf Chocruz arbeiten die zwei Krankenschwestern Amelia und Paty auf Hochtouren. Denn trotz der Abgeschiedenheit des Dorfes, macht auch hier das Coronavirus mit allen Auswirkungen keinen Halt und das Krankenhaus ist teilweise von der Versorgung abgeschnitten. Wie können wir von Deutschland aus unterstützen und postkoloniale Entwicklungszusammenarbeit betreiben?

Indem wir durch Bildungsworkshops und digitale Beratung Menschen vor Ort befähigen, digitale Technologien selbstbestimmt und erfolgreich einzusetzen – für das eigene und das Gemeinwohl!

Unsere Vorstandsvorsitzende Anna war noch vor der Pandemie einige Monate in Chocruz, um die Zusammenarbeit mit MediaMundo auszuweiten. Sie ist stolz, dass es gelang, ein Netzwerk an Unterstützer:innen aufzubauen: ⁠“Besonders froh bin ich, dass nach einer Einführung in das Konzept Crowdfunding für die beiden Mitarbeiterinnen vor Ort nun auch die erste eigene Kampagne läuft. Damit sollen dem lokalen Verein Kayib’al die Erstellung einer eigenen Website und Workshops zu deren Instandhaltung ermöglicht werden. Mithilfe einer eigenen Webseite kann die Klinik langfristig selbst Spenden sammeln und sich online präsentieren.”

Deutschland: Was ist möglich, wenn Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland digital zusammenkommen und sich innerhalb der Jugendkonferenz (youcoN) über “Wir l(i)eben Zukunft!” austauschen? 

Jede Menge, dachten sich auch unsere Bildungsreferentinnen Annika und Nele. Deshalb diskutierten die beiden mit den Teilnehmenden dort innerhalb ihres Workshops „(S)In(n)fluencer:innen” über  politischen Aktivismus und Klimaschutz in Zeiten der Digitalisierung. 

Denn, dass soziale und digitale Medien auch sinnvoll eingesetzt werden können, um NGOs mehr Gehör zu verschaffen, wissen inzwischen alle. Dennoch fehlt es sozialen Projekten immer wieder an der notwendigen Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb benutzen wir bei MediaMundo die diversen Fähigkeiten unserer Medienprofis, um diese anderen gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung zu stellen. Dabei ist uns auch digitale Nachhaltigkeit wichtig im Sinne von Ressourcen wie Zeit, Geld, Daten, Energie und Expertise. Wir arbeiten: digital. nachhaltig. vielfältig.