Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Waldcamp in der Pilzheide

Heideblick, Deutschland

Waldcamp in der Pilzheide

Heideblick, Deutschland

Wir wünschen uns einen Baumarkt-Gutschein, um fehlendes Werkzeug und Baumaterial kaufen zu können, damit wir unser Waldcamp weiter ausbauen können.

K. Tschirner von DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir sind eine eher kleine Einrichtung, zu mindestens sind wir räumlich sehr eingeschränkt. Sowohl in der Kita, als auch im Hort. Dafür haben wir eine tolle Lage und sind ringsum von Wald umgeben. Seit dem Sommer sind die Kinder dabei, unsere Wälder rund um die Kita herum vom Müll zu befreien. Dabei kam die Idee auf, ein Waldcamp entstehen zu lassen.

Der erste Unterstand ist bereits gebaut. In den Herbstferien ließen die Kinder unter Anleitung der Erzieher Bänke und Tische in eigener Handarbeit und aus Naturmaterialen entstehen. Wir wünschen uns einen Baumarkt-Gutschein, für fehlendes Werkzeug und Baumaterial, um unser Waldcamp weiter auszubauen. Dies würde den Kindern und uns ermöglichen noch mehr Zeit, bei jedem Wetter, in der Natur zu verbringen. 

Unsere WaldkoboldeIn unserer Kita werden 85 Kita- und Hortkinder von derzeit 8 Erzieherinnen und Erziehern betreut. Wir sind eine KNEIPP-Kita, d.h. unsere Kinder sind viel draußen und wachsen sehr naturverbunden auf. Unsere Kita und unser Hort befinden sich mit im Schulgebäude der Grundschule Walddrehna. Der Hort hat drei Räume in der dritten Etage der Grundschule. Ähnlich geht es unseren Kita-Kindern: sie teilen sich auf drei Räume in einem separaten Bereich des Schulgebäudes auf. Daher versuchen wir so viel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen, um unseren Kindern Platz und Raum für frische Luft, Bewegung und Erkundung zu ermöglichen.
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2020