Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

JingleBags für Solapur

Solapur, Indien

JingleBags für Solapur

Solapur, Indien

Viele Kinder in den Slums von Indien, haben Angst. Angst vor Corona, Angst vor Verlust und Angst das keine Schule mehr ist. Inki4help e.V mit der Idee von Rina Ernst, möchten wir diese Kinder ablenken und für eine Weile in eine andere Welt senden.

U. Hilgers von Inki 4 help e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

JingleBags für Solapur 

Ein Beitrag unserer Sponsorin Rina Ernst

Sie ist die Initiatorin von JingleBags

Was sind JINGLE BAGS?
Und was steckt genau dahinter?
Anfangen muss ich ein wenig früher. Lange habe ich nach einer Organisation gesucht, die es mir ermöglicht, eine Patenschaft für ein Kind in einem anderen Land zu übernehmen. Durch einen Zufall stieß ich auf einen Post von Ulrike Hilgers, durch die ich auf Ihre Organisation Inki4help aufmerksam wurde. Ein wunderbar netter Kontakt entstand und dadurch auch eine mich so sehr erfüllende Patenschaft eines 7 jährigen Jungen, der in den Slums von Solapur/Indien wohnt.
Zu Weihnachten schickte ich meinem Patenkind nun ein wundervolles Paket und es erfüllte mich mit Freude, denn dieser Junge hatte noch nie zuvor ein Geschenk bekommen.
Im Laufe der Zeit entschied ich mich, noch ein Patenkind zu übernehmen und ein 6 jähriges Mädchen kam hinzu. Fotos und ein wahnsinnig toller Kontakt nach Indien direkt zu Pramila Ubale, die sich vor Ort um alles kümmert, ließen keinen Zweifel in meinem Herzen bestehen. Die Hilfe kommt an.
Nun habe ich mir Gedanken um die Kinder gemacht, die noch keinen Paten haben. Die Kinder, die an Weihnachten kein Patenpaket bekommen können.
Deshalb starte ich nun das Projekt: JINGLE BAGS für Solapur.
Ich sammle Stofftaschen, die liebevoll gefüllt sind, packe große Pakete damit voll und schicke sie gemeinsam mit Ulrike Hilgers direkt zu Pramila nach Solapur. Diese wird sie in der Weihnachtszeit, gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern an die Kinder dort verteilen.
Ich bin unendlich stolz auf die Hilfsbereitschaft, die mir schon in den ersten Stunden der Aktion entgegenkommt und möchte mit ganzem Herzen , so viele Pakete und so viel Liebe wie möglich nach Solapur schicken und gerade dieses Jahr, einem Jahr voller Sorgen, Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Mehr Infos und Updates unter
https://www.facebook.com/JingleBags-f%C3%BCr-Solapur-100592095141265/

Zuletzt aktualisiert am 03. Oktober 2020