Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Hunger durch Corona? Nicht mit uns!

Tegbi, Ghana

Finanziert Hunger durch Corona? Nicht mit uns!

Tegbi, Ghana

Hunger durch Corona? Nicht mit uns! Hilf mit deiner Spende hungernden Familien in Ghana

Julia Eder von The Rising Lions e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die momentane Situation in der afrikanischen Küstenstadt Keta ist paradox und äußerst schwierig. Dabei ist das kleinste Problem die vorläufige Verschiebung der Eröffnung unseres Heims für hilfsbedürftige Kinder, welche für Juli 2020 geplant war, aufgrund des Lockdowns in Ghana. Denn die Lage genau dieser Kinder, denen wir mit unserem Projekt helfen wollten, verschlechterte sich in den letzten Wochen noch weiter dramatisch. Die Eltern haben keine Arbeit und somit kein Einkommen mehr, während die Lebensmittel knapp und immer teurer werden. Viele Familien sind nun mehr denn je vom Hunger bedroht.
 
Nach einem Krisengespräch mit unseren ghanaischen Partnern haben wir beschlossen, diesen Familien durch Lebensmittelspenden zu helfen und Masken gegen die Verbreitung des Virus auszugeben. Die Ausgabe der ersten Hilfspakete ist angelaufen und wir haben bereits 50 in Not geratene Familien versorgen können.
 
Leider treffen die Corona-Auswirkungen aber auch unsere Vereinsarbeit hier in Deutschland. Durch die Einschränkungen der sozialen Kontakte und die uns alle auch hier betreffende Einschränkungen, können diverse geplante Veranstaltungen, wie unser Afrika-Festival, nicht stattfinden. Dringend benötigte Einnahmen fallen uns hierdurch weg - dazu kommt noch die Tatsache, dass auch viele unserer Spender unter den wirtschaftlichen Auswirkungen leiden, so dass wir auch hier einen Rückgang verzeichnen.
 
Daher brauchen wir Ihre Hilfe jetzt mehr denn je. Wir garantieren, dass jeder Cent direkt bei den bedürftigen Familien in Ghana ankommt.
 
Unterstützen Sie unsere Hilfsaktion mit Ihrer Spende! 

Zuletzt aktualisiert am 30. Mai 2020