Deutschlands größte Spendenplattform

Die Kasseler Unterwelten brauchen Unterstützung

Ein Projekt von ViKoNauten e.V.
in Kassel, Deutschland

Der Viktoriabunker - 360° begehbar

Bernd Tappenbeck
Bernd Tappenbeck schrieb am 28.06.2021
Der Viktoriabunker existiert nun als 360°-Modell und kann jederzeit digital besucht und auf eigene Faust erkundet werden!
Die hochauflösenden Aufnahmen von Florian Gürbig ermöglichen es, Details zu erkennen und zu betrachten, die sonst meist wortwörtlich im Dunklen liegen und verborgen bleiben. Zahlreiche Hintergrundinformationen werden in kurzen Video- und Audio-Clips, Zeitzeugeninterviews und informativen Texten beleuchtet und zugänglich gemacht.

Der Viktoriabunker war ursprünglich ein Felsenkeller zur Bierlagerung und wurde im Zweiten Weltkrieg als Luftschutzstollen umgenutzt. Durch den Einsatz des ViKoNauten e. V. ist dieser historische Luftschutzstollen auch heute noch in seinem ursprünglichen Zustand begehbar, allerdings nicht barrierefrei, da ein 10 Meter tiefes Betontreppenhaus in den Untergrund führt. Nun ist die Anlage mittels 360°-Modell auch barrierefrei zugänglich und erlebbar.
Die Umsetzung des virtuellen Zwillings und der digitalen Angebote konnte dank der Unterstützung seitens des Kulturamts Kassel und des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst umgesetzt werden.
Unter https://vikonauten.de/impressionen/viktoriabunker-360-grad/ ist das 360°-Modell kostenfrei einsehbar.

Weitere Infos:
ViKoNauten e.V.:
http://www.vikonauten.de

Florian Gürbig:
Immobilien- & Architekturfotograf
http://www.immobilienfotografie-kassel.de


Wir freuen uns über jede Unterstützung, die uns dabei hilft weitere 360°-Aufnahmen von anderen Orten zu erstellen. Wir möchten zukünftig auch professionelle 3D-Modelle unserer Bunker- und Felsenstollenanlagen zu erzeugen, diese sind jedoch aufwändig und kostenintensiv.
Die ViKoNauten brauchen weiterhin Unterstützung für zukünftige Projekte und digitale Formate
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.