Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die Kasseler Unterwelten brauchen Unterstützung

Kassel, Deutschland

Die Kasseler Unterwelten brauchen Unterstützung

Kassel, Deutschland

Durch COVID-19 bedingtem Ausfall aller unserer Bunker-, Felsenkeller- und Türme-Touren, fehlen den ViKoNauten die kompletten Einnahmen für März bis mindestens Ende August 2020. Der Vereinsbetrieb ist weitesgehend auf Null gefahren.

Tom Gudella von ViKoNauten e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die ViKoNauten führen seit 15 Jahren ungewöhnliche Stadtführungen in den Kasseler Unterwelten und an anderen abwegigen Orten der Stadt durch. Darüber hinaus erforschen und dokumentieren wir den Untergrund Kassels. Durch die starke Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg finden wir vor allem unter der Erde authentische Orte, die Kasseler Stadtgeschichte erzählen. Diese Kulturdenkmäler wollen wir bewahren und für ein breites Publikum öffnen.

Wir führen über 4500 Besucher*innen pro Jahr durch die Kasseler Unterwelten.
Unser Motto: Geschichte zum Anfassen - Geschichte(n) hautnah

Mit dem Kulturförderpreis der Stadt Kassel ausgezeichnet, fühlen wir uns verpflichtet, die Kulturlandschaft der Stadt weiterhin zu bereichern. Weiterhin unterstützen wir den Denkmalschutz und die Denkmalpflege. Eine Vielzahl von Führungen zur Geschichtsvermittlung mit Schulklassen runden unser Profil ab.

Was uns so besonders macht vermittelt dieser Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=KWHs0ED67io

Da wir weitgehend von Fördermitteln unabhängig agieren, sind wir auf Einnahmen aus dem Ticketverkauf und der Buchung von Touren angewiesen, um unsere Mieten zu bezahlen, die gesamte Vereinstätigkeit aufrecht zu erhalten und vor allem unserer Leidenschaft nachzugehen: der Erforschung verborgener Orte.

Wir möchten euch in dieser Zeit weiter mit Geschichte und Geschichten versorgen. Das geht auch digital! Wir benötigen eure Unterstützung für die Produktion von Video-, Audio- und Fotogeschichten und dafür, den Betrieb im Hintergrund weiterlaufen lassen zu können, damit wir nach der Pandemie wieder in vollem Umfang Touren anbieten können.
Zuletzt aktualisiert am 05. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über