Deutschlands größte Spendenplattform

Corona: Wir dürfen niemanden zurücklassen!

Ein Projekt von Deutsches Medikamentenhilfswerk action medeor e.V.
in Kongo, Indien

Jetzt erst recht: In Corona-Zeiten setzt sich action medeor so stark wie nie zuvor für das Menschenrecht auf Gesundheit ein. Wir müssen jetzt für die da sein, die das Virus am härtesten trifft.

Linda M.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Corona-Virus
Eine Krankheit hat selten die Welt über alle Landesgrenzen hinweg dermaßen beschäftigt wie derzeit das Covid 19-Virus. Insbesondere betroffen sind Menschen mit Vorerkrankungen oder einem schwachen Immunsystem sowie Menschen, die keinerlei Zugang zur medizinischen Versorgungslage haben.

Das Infektionsrisiko ist hoch. Die Menschen in einigen Dörfern und Flüchtlingslagern müssen auf engstem Raum zusammenleben und dieselben Sanitäranlagen und Kochgelegenheiten nutzen. Sauberes Wasser und Seife, um die Hände von Krankheitserregern zu reinigen, gibt es nur in geringem Maße. Zahlreiche Menschen sind unterernährt und haben daher ein schwaches Immunsystem. Gerade für diese Menschen kann eine Infektion mit dem Corona-Virus tödlich sein.

Hilfe von action medeor


action medeor setzt sich als Notapotheke der Welt für die medizinische Grundversorgung in armen Regionen ein und engagiert sich besonders für die Unterstützung von Gesundheitssystemen. In der DR Kongo wurden die Hygienemaßnahmen in Flüchtlingslagern und Gesundheitseinrichtungen erhöht. In Guatemala klärt unsere Partnerorganisation die Einwohner mit Radiokampagnen und Plakaten über das Virus und die möglichen Schutzmaßnahmen auf. Im Wartezimmer unserer Partnerklinik in Lamardelle, Haiti, werden alle Patienten täglich über das Virus informiert und Informationsbroschüren verteilt. Krankenhäuser weltweit werden von action medeor mit Schutzmaterialien, Corona-Tests und medizinischen Geräten wie Sauerstoffkonzentratoren ausgestattet. So zum Beispiel in Indien, Malawi oder Tansania.

Weitere Hilfe dringend notwendig

In dieser Zeit, die uns alle vor eine noch nie dagewesene Herausforderung stellt, dürfen wir niemanden zurücklassen. Unterstützen Sie uns dabei, den Menschen in unseren Partnerländern auch weiterhin zur Seite zu stehen.

Vielen Dank! Bleibt auch ihr gesund! :-) 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Jetzt erst recht: In Corona-Zeiten setzt sich action medeor so stark wie nie zuvor für das Menschenrecht auf Gesundheit ein. Wir müssen jetzt für die da sein, die das Virus am härtesten trifft.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)